27.03.11 10:12 Uhr
 1.389
 

Fußball: Länderspiel gegen Australien ohne Sami Khedira und Mesut Özil

Beim Freundschaftsspiel der deutschen Fußball-Nationalmannschaft am Dienstag gegen Australien wird Bundestrainer Joachim Löw einigen Nachwuchstalenten eine Chance geben.

Löw kündigte an, auf seine bei Real Madrid spielenden Stammkräfte Sami Khedira und Mesut Özil verzichten zu wollen. Er begründete diesen Schritt mit der hohen Belastung an Spielen in den kommenden Wochen.

Löw kündigte an, dass Mats Hummels von Borussia Dortmund und André Schürrle von Mainz 05 von Beginn an zum Einsatz kommen werden. Auch der Dortmunder Linksverteidiger Marcel Schmelzer wird spielen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: urxl
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Australien, Mesut Özil, Länderspiel, Sami Khedira, Mats Hummels, André Schürrle, Marcel Schmelzer
Quelle: www.kicker.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Vertragsverlängerung von Mesut Özil steht auf der Kippe
Fußball: Lothar Matthäus findet Mesut Özil und Toni Kroos nicht "Weltklasse"
Fußball-EM: CSU-Politiker Markus Söder schimpft wegen Elfer auf Mesut Özil

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.03.2011 10:12 Uhr von urxl
 
+0 | -8
 
ANZEIGEN
So langsam wird es ein Problem für Löw. Er hat gerade in der Offensive eine eingespielte Mannschaft, die richtig gut funktioniert. Aber es kommen immer neue gute Spieler nach.
Kommentar ansehen
27.03.2011 11:06 Uhr von Plage33
 
+12 | -0
 
ANZEIGEN
@Author: ich würde eher sagen, es wäre ein Problem wenns nicht so wäre ;)

so kann man ausfälle auch mal verkraften und muss nicht Angst haben, dass dort ein Qualitätsverlust entsteht :)

Nicht alzu viele Mannschaften haben eine solche Auswahl an einer wirklich guten Bank :)

[ nachträglich editiert von Plage33 ]
Kommentar ansehen
27.03.2011 12:28 Uhr von Don_R_Wetter
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
Nachwuchstalente: Hummels sollte schon längst in der Nationalmannschaft spielen.
Er zeigt in der Bundesliga konstant gute Leistungen.
Bastuber hingegen spielt zurzeit nicht mal
Er ist allgemein überbewertet.
Habe noch keine guten spielen gesehen
Kommentar ansehen
27.03.2011 12:54 Uhr von hboeger
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
@Plage33: wie jetzt ? AutHor oder besser Autor ?
Kommentar ansehen
27.03.2011 14:39 Uhr von Plage33
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
deine Wahl, wie du möchtest ;)

[ nachträglich editiert von Plage33 ]
Kommentar ansehen
27.03.2011 14:51 Uhr von suschu
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
Badstuber: Ist schon ein guter...letzte Saison war er schon sehr gut...diese hat er eine kleine Krise..aber der ist noch jung. Hummels war letzte Saison auch nich so überragend wie diese....dass kommt und geht.

Und bitte fangt jetzt nicht mit der Wm an xD....wo er einmal sehr unglücklich gegen Krasic aussah...dass tun andere Verteidiger auch ^^
Kommentar ansehen
27.03.2011 18:45 Uhr von urxl
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@Don_R_Wetter: Dann schaust du offenbar selten Fußball. Wieso glauben eigentlich alle, dass der Bundestrainer ein Idiot ist, der Leistungen nicht beurteilen kann?

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Vertragsverlängerung von Mesut Özil steht auf der Kippe
Fußball: Lothar Matthäus findet Mesut Özil und Toni Kroos nicht "Weltklasse"
Fußball-EM: CSU-Politiker Markus Söder schimpft wegen Elfer auf Mesut Özil


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?