26.03.11 17:35 Uhr
 462
 

Neurologie-Professor der Uni Bonn: Knut hatte epileptischen Anfall

Eine Woche nach dem Tod des Berliner Eisbären Knut hat sich jetzt Professor Christian Elger von der Universität Bonn zu Wort gemeldet.

Der Wissenschaftler sah sich in einem Video aus dem Internet die letzten Minuten vor dem Tod des Eisbären an und kam zu dem Schluss, dass Knut einen epileptischen Anfall hatte.

Vor allem die Drehbewegungen des Tieres und das Anziehen eines Beines weisen auf solch einen Anfall hin. Laut dem Professor hat man ähnliche Abläufe auch bei Laborratten beobachten können.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Bonn, Uni, Professor, Knut, Anfall, Neurologie
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mann attackiert Ehefrau und verletzt diese lebensgefährlich
Birmingham: 101-Jähriger steht wegen Kindesmissbrauch vor Gericht
Köln: Anklage gegen syrischen Flüchtling wegen Terrorverdachts

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben