26.03.11 17:13 Uhr
 311
 

Gera: Mann muss zehn Jahre in Haft, weil er ein Baby zu Tode schüttelte

Ein 26 Jahre alter Mann wurde am gestrigen Freitag vom Landgericht in Gera zu zehn Jahren Gefängnis verurteilt.

Der Mann habe im Mai des vergangenen Jahres den drei Monate alten Jungen seiner Lebensgefährtin zu Tode geschüttelt.

Der kleine Junge verstarb an einem Schädel-Hirn-Trauma. Des Weiteren sah das Gericht es als erwiesen an, dass der 26-Jährige den Jungen zuvor schwer misshandelt hatte. Das Baby hatte mehrere gebrochene Knochen.


WebReporter: leerpe
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Haft, Baby, Missbrauch, Gera
Quelle: www.e110.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zoll München entdeckt verweste Wasserbüffelschädel in Paket aus Indonesien
Friedensnobelpreis-Stiftung investiert in Atomwaffen
Eislingen: FDP-Politikerin und zwei weitere Personen tot in Tiefgarage gefunden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.03.2011 17:32 Uhr von Reinhard9
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
Die Strafe ist zu gering: Hier weitere Infos mit Bild von dem arbeitslosen und ungelernten Mann.
http://www.otz.de/...
Kommentar ansehen
26.03.2011 19:17 Uhr von supermeier
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Das Mindeste: was das Gericht tun konnte.
Kommentar ansehen
28.03.2011 01:39 Uhr von Schwertträger
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Zehn Jahre sind schon nicht wenig: Wichtiger aber: Hoffentlich lernt er während der Zeit einen Beruf und hoffentlich wird er psychologisch behandelt, damit er seine Aggressionen und seine Ungeduld in den Gruff bekommt, sonst nützt die ganze Einsperrerei nichts, weil er hinterher nicht schlauer ist.
Kommentar ansehen
28.03.2011 12:45 Uhr von bono2k1
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Reinhard: Was genau soll der Hinweis auf die Tatsache dass der Mann ungelernt und arbeitslos war?

Machen nur Ungelernte sowas? Oder Arbeitslose?

Aber gut dass man auch arbeitslos und ungelernt zusammenbringt, gell. So ist klar dass jeder Arbeitslose nicht nur ungelernt, faul und parasitär ist, sondern auch noch Babies tötet...Leute wie Du hab ich echt gefressen, Leute die den Unsinn verbreiten alle Arbeitslose wären selber schuld an ihrerm Status...

Dafür wohl auch das Minus...und was zum Teufel bringt es sich ein Bild des Typen anzugucken? Damit man sagen kann...JA der sieht aus wie einer der Babies tötet?

Hurra, Recht und Gesetz sind wieder im Thread...Basti beglückt uns mir seiner Weisheit...

@BastB: Am Besten gleich erschiessen - was sind schon 10 Jahre...viel zu wenig, gell. Mr.Law´n´Order...Einfaches Gemüt, einfache Lösung, gell mein Lieber...

Schwertträger: Full Ack.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Homosexuelle werden in Tadschikistan nun offiziell registriert
Rechter Shitstorm gegen Drogeriemarkt Bipa wegen Frau mit Kopftuch in Werbung
Transfusionen: Blut von Männern führt zu weit weniger Komplikationen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?