26.03.11 16:52 Uhr
 72
 

Syriens Opposition ruft ihre Anhänger zu neuen Protesten auf

Nach den Protesten am Freitag, bei denen mehrere Menschen getötet wurden, fordert die "Syrian Revolution 2011" über Facebook: "Heute, Samstag, ein Volksaufstand in allen syrischen Verwaltungsgebieten."

Die Massenproteste begannen am 18. März im Süden des Landes und breiteten sich über das Land bis in die Hauptstadt Damaskus aus.

Al-Jazeera berichtete am Freitag, dass Sicherheitskräfte das Feuer auf die Demonstranten bei der südlich gelegenen Ortschaft Sanamein eröffneten, dies habe bis zu 20 Todesopfer gefordert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: iPunkt
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Syrien, Protest, Opposition, Anhänger
Quelle: orf.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ekel-Deutsche: Aus Eifersucht - Deutscher bestieg seine eigene Tochter
Liegen Beweise für Staatsverrat des ehem. ukr. Präs. Janukovich bei UN vor?
Brexit: Britisches Parlament wird über EU-Verhandlungsergebnis abstimmen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.03.2011 16:52 Uhr von iPunkt
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Bahnt sich da ein zweites Libyen an? Massenproteste in mehreren Städten... Sicherheitskräfte die auf (friedliche) Demonstranten feuern?...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rassistischer Deutschland Hasardeur macht Propaganda
Inzest-Deutsche: Sohn vergewaltigt Mutter im Suff- Ihr stöhnen machte ihn an...
Wie beim IS - Kinder erst von Neonazis vergewaltigt, dann an andere verkauft


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?