26.03.11 16:27 Uhr
 6.729
 

Klimaschutz: Heute werden für eine Stunde die Lichter ausgeschaltet

Wie bereits in den vergangenen fünf Jahren werden auch heute wieder in der "Earth Hour" verschiedene Großstädte auf der ganzen Welt für 60 Minuten abgedunkelt.

In Deutschland machen mehr als 60 Städte bei dem Ereignis mit. Unter anderem werden in Osnabrück, Bremen und Wolfsburg die Lichter deshalb ausgeschaltet.

Dieses Jahr erwartet der World Wide Fund For Nature (WWF) das aufgrund der Atomkatastrophe mehr Menschen freiwillig im dunklen sitzen werden. Weiterhin werden die ersten 60 Sekunden eine Schweigeminute für die Opfer des Erdbebens und Tsunamis sein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Hoch2Datum
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Stunde, Licht, Klimaschutz
Quelle: www.ndr.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sizilien: Reisebüro entrüstet mit "Mafia-Tour"
Die Frisurentrends 2017: Clavi-Cut und Trendfarbe Blond
Jetzt kommt die Schokoladen-Pizza

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

29 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.03.2011 16:27 Uhr von Hoch2Datum
 
+8 | -21
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
26.03.2011 16:34 Uhr von NoGo
 
+24 | -21
 
ANZEIGEN
Ja genau: erst ist das Wochenende schon eine Stunde kürzer wegen der bescheuerten Sommerzeitumstellung und dann soll man auch noch eine Stunde opfern und das Licht ausschalten. Nichts gegen den guten Zweck, aber muss das unbedingt dieses Wochenende sein?
Kommentar ansehen
26.03.2011 17:03 Uhr von LocNar
 
+24 | -6
 
ANZEIGEN
Alle Infos und Städte hier :

http://www.wwf.de/...



Ich habe sowieso kein Licht an..... der Monitor und der TV sind hell genug ^^
Kommentar ansehen
26.03.2011 17:27 Uhr von Linie_R
 
+15 | -11
 
ANZEIGEN
oke: wenn die andern idioten alle as licht ausschalten, gibts bei mir a stund lang festbeleuchtung^^
Kommentar ansehen
26.03.2011 17:32 Uhr von iPunkt
 
+24 | -1
 
ANZEIGEN
hmpf weil ja unsere Beleuchtung unser größter Strom fresser ist...
Kommentar ansehen
26.03.2011 17:42 Uhr von Amandil
 
+14 | -8
 
ANZEIGEN
Immer heißt es sparen, sparen, sparen Schön und Gut.
Aber wenn theoretisch alle die Lichter für eine Stunde ausmachen würden, würde nach 1h kein Licht mehr angehen.
Die Kraftwerke würden das nicht mitmachen, da ein Grundbedarf bestehen muss.
Das wird auch das größte Problem der erneuerbaren Energien sein.Im Gegensatz zu Atomstrom und Erdgas wird die Regelung von solchen Systemen von Wetterbedingungen abhängig sein.
Darum sehe ich darin auch nicht die Zukunft, außer vielleicht in der Wüste Solar, aber nicht in Deutschland!
Es muss ein neues Verfahren entwickelt werden.Ich hoffe immer noch das wir ein Fusionskraftwerk bauen werden können.
Kommentar ansehen
26.03.2011 18:11 Uhr von Mario1985
 
+12 | -4
 
ANZEIGEN
Mit welchem Resultat???? Ab 20:30 werden die deutschen Stromnetze "überfüllt" sein, während es dann ab 21:30 zu starken Schwankungen kommt, was dann in der Regel einen Stromausfall in der Folgezeit bewirkt.....

Wie jedes Jahr darf ich mich dann also wieder auf Kerzenschein ab ca. 23uhr einstellen.... Naja ob das sooooooooo sinnvoll ist keine Ahnung oder ob das nur publicity ist um "ach so umweltfreundlich" dastehen zu wollen....
Kommentar ansehen
26.03.2011 18:11 Uhr von maretz
 
+12 | -0
 
ANZEIGEN
da helfen doch die Jugendlichen in D schon jedes Wochenende - wenn die trinken bis die sich die lichter ausschiessen...
Kommentar ansehen
26.03.2011 18:27 Uhr von str8fromthaNebula
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
die sollten in der zeit einfach mal: den kompletten strom abstellen,dann wissen die leute das hinterher auch wieder zu schätzen ;)
Kommentar ansehen
26.03.2011 18:39 Uhr von E10-Gegner.de
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
Uhrzeit? Wär es nicht sinnvoll gewesen, noch eine Uhrzeit mit in die News zu schreiben?

Grundsätzlich finde ich die Aktion ja nicht verkehrt. Aber was bringt es, wenn jeder DANN das Licht ausschaltet, wenn es IHM passt? Gibt es da keine Feste Uhrzeit, meinetwegen von 18 - 19 Uhr? Dann wäre der Effekt gewiss messbar. Aber wenn jeder dann seinen Strom abstellt, wenn es ihm am besten passt, bringt das ja nichts - nichts anderes machen wir täglich, wenn wir abends zu Bett gehen, morgens auf Arbeit gehen oder uns am WE nach dem Mittagessen hinlegen.

Ich mach bei der Aktion jedenfalls auch mit: Heut Nacht ab etwa 1 Uhr, da gehe ich nämlich schlafen und mach mein Licht aus.
Kommentar ansehen
26.03.2011 18:53 Uhr von Biliner
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Steht zwar: nicht in der Quelle, aber 5 Kommentare tiefer. 20.30 Uhr
Kommentar ansehen
26.03.2011 19:07 Uhr von E10-Gegner.de
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
@ Biliner: Oh, danke. Bringt natürlich nichs, wenn das irgendwo in den Kommentaren untergeht, sowas gehört mMn in die News (bzw. spätestens in den Kommentar des Autors).

20:30 Uhr ist natürlich eine richtig schlecht gewählte Uhrzeit! Wer beschließt sowas? Samstagabend schauen um diese Zeit der Großteil der Leute entweder TV, sitzen beim Bierchen in der Kneipe oder sind auf dem Weg in die Disco.

Also eine denkbar blöde Uhrzeit, um das Licht auszuschalten... (TV kann man zwar gewiss auch ohne Licht schauen, aber da hebt sich der Effekt des Stromsparens ja auch direkt wieder auf)
Kommentar ansehen
26.03.2011 19:18 Uhr von anderschd
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Ok, die 20W: Fernsehlampe kann ich aus machen, aber die 5KW Friere bleibt an. lol

Ich meine, wem muß ich sagen, dass wir für Klimaschutz sind? Vllt gefällt uns nur die Handhabe nicht, wie das Thema behandelt wird und wir z.B. über den Tisch gezogen werden.

[ nachträglich editiert von anderschd ]
Kommentar ansehen
26.03.2011 19:24 Uhr von E10-Gegner.de
 
+1 | -6
 
ANZEIGEN
über den Tisch gezogen das trifft es gut! ;-)

Ich sag nur "E10". Das wurde ja auch wegen des Klimaschutzes eingeführt - will man uns zumindest erzählen!

Aber egal, das steht auf einem anderen Blatt.

Ich werd heut um 20:30 Uhr meine Flur- Beleuchtung ausmachen, dann muss ich in der Werbung halt im Dunklen auf die Toilette gehen. Nützt ja nichts.

Ergänzung an alle Negativ- Bewerter meines obigen Komments: Vielleicht in Zukunft ERST lesen, DANN denken und DANN auf das Minus- Knöpfchen drücken?

[ nachträglich editiert von E10-Gegner.de ]
Kommentar ansehen
26.03.2011 19:52 Uhr von sesh
 
+1 | -11
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
26.03.2011 20:01 Uhr von sesh
 
+1 | -8
 
ANZEIGEN
@Socrates Apologie: Na wenn du meinst.

"Meinungen sind wie Arschlöcher, Euer Ehren. Jeder hat eins."
Larry Flynt, Gründer des Hustler Magazines

Ich lasse dir einfach deine Meinung, und ich hab meine Ruhe.
Kommentar ansehen
26.03.2011 20:20 Uhr von Soulfire
 
+11 | -1
 
ANZEIGEN
Klasse: "Zentrale Earth Hour Veranstaltung des WWF Deutschland. Um 20.30 Uhr versinkt das Brandenburger Tor im Dunkeln. Mit tausenden Kerzen wird der Schriftzug „Energiewende jetzt“ gelegt.

-----------

Kerzenwachs für Teelichter wird in der Regel aus Erdöl gewonnen. Tolle Botschaft.
Kommentar ansehen
26.03.2011 21:27 Uhr von nyquois
 
+7 | -3
 
ANZEIGEN
Ich: kann gar nicht so viel fressen, wie ich kotzen möchte. Wie ich die Klimahysteriker hasse. Aus tiefstem Herzen. Weiter schreib ich nicht, sonst wird der Kommentar wieder gelöscht :)
Kommentar ansehen
26.03.2011 21:45 Uhr von derBasti85
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Wäre lustig gewesen wenn Kaiserslautern auch mitgemacht hätte. xD
Kommentar ansehen
26.03.2011 23:16 Uhr von Biliner
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Verkehrtes Denken bei den meisten: Fragt man jemanden zum Stromsparen kommen in 9 von 10 fällen : Licht, Standby und mehr fällt mir jetzt auch nicht ein.
Licht, Standy und ab und zu mal den Rechner runterfahren spart natürlich Strom. Aber, sagen wir mal ein 3 Personenhaushalt. Jeder geht, grob, 4 mal die Woche Duschen a 15 min.Dabei bleibt das Wasser natürlich an. Das macht dann 3 Stunden Duschen. Ein durchschnittlicher 7 Jahre alter Durchlauferhitzer nimmt 21 oder 24 KW. Ich möchte nicht damit sagen das die Menschheit weniger Duschen soll. Bloß nicht. Aber hier liegt richtiges Potenzial. Mal etwas schneller Duschen, beim Einseifen das Wasser abdrehen und mal mit den Einstellungen des Gerätes spielen. Was nützt es das Wasser bis auf 70° aufzuheizen um die Wärme anschließend mit der zugabe von Kaltwasser wieder zu vernichten?

Natürlich kann man auch alle alten Geräte rausschmeißen und durch Energie effizientere ersetzen. Ich persönlich halte diese Rechnung allerdings für zweifelhaft. Warum soll ich ein funktionierendes Gerät entsorgen? Es braucht zwar mehr Strom jedoch habe ich im Moment erst mal hohe anschaffungskosten. Wobei ich im Moment mit meinem 11 Jahre alten Trockner am hadern bin.

[ nachträglich editiert von Biliner ]
Kommentar ansehen
27.03.2011 00:21 Uhr von shane12627
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Separis: Was erzählst du da für zusammenhanglosen Mist?
Kommentar ansehen
27.03.2011 01:45 Uhr von Alice_undergrounD
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
alles pussys: ICH geh sogar soweit, dass ich nachts das licht ausmache, dagegen ist das eine stunde im dunkel sitzen ja mal voll lächerlich, ich bin ein viel besserer mensch als ihr hippies :p
Kommentar ansehen
27.03.2011 05:11 Uhr von brezelking
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
@Separis: JEDES MAL
Wenn irgendwo eine Naturkatastrophe passiert, kommen Id**ten wie du aus ihrem Keller gekrochen und schreien Verschwörung.

Dann führen sie irgendwelche Dinge an von denen sie rein gar nichts verstehen. Sie kennen nur den Namen, und haben irgendwo was gelesen von wegen dies und das.
Aber sich informieren, dazu habt ihr keine Lust.

Hauptsache man kann "Jehova" schreien und fühlt sich dadurch irgendwie den anderen überlegen.

Warum ist es so dass Menschen immer wenn etwas ihre eigene Intelligenz um ca. 543% übersteigt etwas böses dahinter vermuten? Etwas geheimes, eine Kontrollmaschine für Natur, Gedanken, Erdbeben, Klospülung...........

Du gehörst wahrscheinlich auch zu denen die Glauben mit LIGO würde man die Gravitation verändern, oder es wäre ein riesiger Todeslaser...

[ nachträglich editiert von brezelking ]
Kommentar ansehen
27.03.2011 11:20 Uhr von DoJo85
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
vielleicht stellt ja der Frankfurter Flughafen auch das Licht ab :D
Bin zu der Zeit noch auf Arbeit ^^
Kommentar ansehen
27.03.2011 11:34 Uhr von XxX2.0
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
fail: sehr sinnvoll!!!xd

Refresh |<-- <-   1-25/29   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ukraine: Von Russland gesuchter Ex-Abgeordneter in Kiew getötet
US-Forscher stellen Sperma-Check per Smartphone vor
Rumänien: Jugendliche lösen mit gespieltem Attentat Panik aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?