26.03.11 10:24 Uhr
 457
 

Mann sucht Frau für´s Leben: 10.000 US-Dollar Finderlohn

Chas McFeely aus San Francisco hat sich eine etwas ungewöhnliche Idee überlegt, die Frau für´s Leben zu finden.

Er bietet demjenigen, der ihm die Frau vermittelt, die er heiraten wird, einen Finderlohn von 10.000 US-Dollar. Zusammen mit Freunden kam er auf die Idee, eine Website zu starten, wo ihm Besucher ihre Bekannten vermitteln können.

Mittlerweile kann sich McFeely nicht mehr vor Anfragen retten. Schwestern, Müttern, Nachbarn - alle würden versuchen, dem Unternehmer Frauen zu vermitteln. Dadurch seien bereits einige Dates und Bekanntschaften zu Stande gekommen, jedoch sei er immer noch auf der Such nach der Richtigen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: StefanPommel
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Mann, Frau, Finderlohn
Quelle: www.nbcbayarea.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

São Paulo: Deutscher lebt auf Flughafen und greift dort Frauen an