26.03.11 10:14 Uhr
 3.430
 

Wuppertal: Kettenraucher baut Gardine aus leeren Zigarettenschachteln

In Wuppertal bekam ein 55-Jähriger Kettenraucher nun Besuch vom Zoll und der Polizei. Der Mann hatte sich eine Gardine aus leeren Zigarettenschachteln gebastelt.

Als Anwohner die Gardine sahen, wurden sie stutzig und glaubten, dass es sich möglicherweise um ein illegales Zigarettenlager handeln könnte. Sie alarmierten die Polizei.

Die fanden aber keine Beweise für die Vermutung und somit wurde nichts weiter unternommen. Der 55-Jährige gab an, dass die Frühlingssonne so stark war, dass er kurzerhand leere Zigarettenschachteln vor dem Fenster stapelte, da er keine Gardinen hatte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Wuppertal, Kettenraucher, Gardine
Quelle: www.dnews.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Niedersachsen: Familie hat in ihrem Haus 110 Weihnachtsbäume aufgestellt
München: Zu dickes Eichhörnchen ist in Gully stecken geblieben
Nürnberg: Knapp 50 Katzen aus Wohnung gerettet

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.03.2011 11:17 Uhr von MC_Kay
 
+36 | -0
 
ANZEIGEN
Das ist keine Gardine! Wenn er die Schachteln einfach nur vor dem Fenster aufgestapelt hat, ist es keine Gardine, sondern eher eine Art "Mauer"...

Also müsste es in der News eher heißen "Kettenraucher vermauert Fenster mit leeren Zigarettenschachteln"
oder "Kettenraucher stapelt vor Fenster leere Zigarettenschachteln"
Kommentar ansehen
26.03.2011 12:36 Uhr von A1313
 
+38 | -3
 
ANZEIGEN
was mich hier ankotzt: sind die Anwohner die wohl einfach zuviel Zeit zum Spionieren hatten ...

Ooh der hat aber viele Kippenschachteln, das MUSS ein Böser sein, Hilfe Hilfe Polizei :(

Was für (ich sags lieber nicht) ...
Kommentar ansehen
26.03.2011 16:38 Uhr von str8fromthaNebula
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Komm ich jetz ins Fernsehen ?!? erinnert sich jemand ?
Kommentar ansehen
26.03.2011 17:32 Uhr von Wolfi4U
 
+11 | -0
 
ANZEIGEN
Genau: Ich errichte mein illegales Zigarettenlager genau vor dem Fenster. Die Nachbarn sollen sich um ihre eigene Scheisse kümmern.
Kommentar ansehen
26.03.2011 19:35 Uhr von zanzarah
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
normal! hatte früher auch solche bekloppte nachbarn die nix anderes zu tun hatten als in meinem müll zu wühlen und suchen was ich falsch weggeschmissen habe oder aufpassen dass ich die wäscheleine rechtzeitig abnehme und und und... solche leute gehören eingesperrt weil die andere menschen nicht in ruhe leben lassen....
Kommentar ansehen
26.03.2011 21:52 Uhr von supermeier
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Aber wenn er stirbt: wird es monatelang keiner merken.

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Astronaut John Glenn ist tot
Pro Asyl beklagt Kurswechsel der CDU in Flüchtlingspolitik
Jeder zehnte Arbeitnehmer hat nur einen befristeten Job


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?