26.03.11 09:17 Uhr
 2.292
 

Außergewöhnlich gut erhaltenes Fossil begeistert Paläontologen

Paläontologen aus China und Großbritannien haben in der chinesischen Provinz Yunnan eine höchst erstaunliche Entdeckung gemacht. Es handelt sich um ein äußerst gut konserviertes Exemplar einer Spezies, die den Flügelkiemern (Pterobranchia) aus dem Stamm der Kiemenlochtiere (Hemichondata) angehört.

Diese Tiere sonderten eine Substanz ab, die sie zum Aufbau harter Röhren benutzten, in denen sie lebten. Ihr Lebensraum waren die prähistorischen Ozeane und ihre Nahrung bestand hauptsächlich aus Plankton, welches sie mit einer Vielzahl winziger Tentakel am oberen Teil ihrer Wohnröhre einfingen.

Bemerkenswert an dem nur knapp vier Zentimeter langen Fossil ist die Tatsache, dass hier erstmals auch die weichen Gewebestrukturen im Detail studiert werden können. So konnten die Forscher beispielsweise 36 kleine Tentakel an dem ungefähr 525 Millionen Jahre alten versteinerten Exemplar zählen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: alphanova
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: China, Archäologie, Fossil, Yunnan
Quelle: www.astropage.eu

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wissenschaft: Frühstück ist so gefährlich wie Rauchen
Fantasiewissenschaft: Wie lange würden wir eine Zombieepidemie überleben?
US-Justizministerium verklagt Oracle: Weiße Angestellte bekommen mehr Gehalt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.03.2011 09:17 Uhr von alphanova
 
+21 | -0
 
ANZEIGEN
In vielen Fachgebieten ist man auf die Arbeit von Professor Zufall angewiesen, das gilt insbesondere auch für Bereiche, die sich mit der Vergangenheit beschäftigen, wie Archäologie oder Paläontologie. Solche Zufallsentdeckungen sind das Salz in der Suppe der aufwändigen Kleinarbeit, der die Forscher oftmals ihr ganzes Leben widmen.
Kommentar ansehen
26.03.2011 14:15 Uhr von Nashira
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
tyyyyypisch chinesen *g*: immer diese blumigen namen

"Gefiederter Helm von unter den Wolken".

naja, besser als "Hund in süßsaurer Sauce" lach

[ nachträglich editiert von Nashira ]
Kommentar ansehen
26.03.2011 15:20 Uhr von Boon
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
wer: votet da ein minus? echt viele dumme leute hier..
Kommentar ansehen
27.03.2011 01:49 Uhr von Leeson
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Ich bin auch: dafür, diese Spinner mal zu outen!!!
Aber jeder darf ja seine eigene Meinung und ich geb ein Plus!

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wegen Kindersex!: Deutschland und Tschechien streiten
Wie Wilde!: Deutsche zeugten Baby, um es nach Geburt zu vergewaltigen
Neonazis unterwandern Deutschlands Gefängnisse


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?