25.03.11 17:36 Uhr
 489
 

Zotac stellt angeblich schnellste DirectX-11-Karte aller Zeiten vor

Der Hersteller Zotac hat in dieser Woche eine neue DirectX-11-Karte vorgestellt. Eigenen Angaben zufolge soll es sich dabei um die schnellste DirectX-11-Karte aller Zeiten handeln.

Der Name der neuen Grafikkarte ist GeForce GTX 590. Zur Verfügung stehen neben 1.024 Prozessorkerne auch zwei Chips.

Der Grafikspeicher ist mit einer Größe von drei Gigabyte ebenfalls durchaus leistungsstark. Zudem unterstützt die Karte auch PCI-E 2.0.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: paradoxical
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Computer, Hardware, Grafikkarte, DirectX, Zotac
Quelle: www.ichspiele.cc

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Datenschutzbehörden testeten: Mängel bei Wearables mit Gesundheitsfunktionen
Erster Führerloser Flieger im Betrieb
E-Mail-Anbieter im Vergleich: Stiftung Warentest kritisiert Gmail und Outlook

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.03.2011 17:47 Uhr von Flugrost
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
@author: du hast wirklich jede Info aus der Quelle genommen, die kaum interessant ist und ALLE interessanten Infos weggelassen. Und warum wiederholst du den Titel in den nächstem 2 Sätzen nochmal? Zudem wäre ein Grafikspreicher von 3 MB nun eher ein gewaltiger Rückschritt, wenn es nicht sowieso ein Übertragungsfehler wäre.
Miserabel geschrieben, echt.
Kommentar ansehen
25.03.2011 17:52 Uhr von NGen
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
echt? seit menschengedenken? seit dem urknall, der erfindung des rades, der nutzung des feuers, dem aufrechten gang, der entwicklung der sprache, dem toasten von toastbrot und der entfernung von blinddärmen?

klingt ja hammer, geh ich direkt kaufen. bin ein werbeempfänglicher konsumzombie mit ner schwäche für völlig abgedroschene marketingphrasen.
Kommentar ansehen
25.03.2011 18:39 Uhr von Jlaebbischer
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
1.024 Prozessorkerne: Klar...


Ich denke mal, da sind wohl eher die Shadereinheiten gemeint...
Kommentar ansehen
25.03.2011 20:06 Uhr von Sh@dowknight99
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Bitte keine News von einem Author der verdammt nochmal keine Ahnung von Computerhardware hat!

"Zudem unterstützt die Karte auch PCI-E 2.0."
wtf? Und ich hatte gehofft, sie unterstützt noch den ISA-Bus für meinen 486-DX2 ;-(
Jetzt muss ich wohl doch noch aufrüsten.. /ironie off
Kommentar ansehen
27.03.2011 01:04 Uhr von Riou
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Und 2 Wochen danach kommt iwo her noch eine leistungsstärkere Graka :D Sowas hält sich doch nicht lang..

Zum Rest muss man nicht viel schreiben, denn haben meine 4 Vorposter schon auseinander genomm :D

News-Fail :)
Kommentar ansehen
25.04.2011 22:20 Uhr von xDP02
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Bei: der News tut einem echt alles weh.

Die "Besonderheit" mit dem PCI-E 2.0 ist wohl eher die Unterstüzung älterer Revisionen, und nicht 2.0 selbst. Ich meine allterdings zu wissen das PC Hardware meisten abwärtskompatibel sind solange sich der Steckplatz nicht ändert (SATA 3gb zu SATA 1,5gb zb oder DDR mit 1600 Mhz wärend das board nur 1066Mhz kann).

Chips wird die Karte sicherlich mehr als 2 besitzen, so gibt es doch Speicherchips etc, das was du meinst nennt man "GPUs".
http://de.wikipedia.org/...

Prozessorkerne wäre wohl richtigerweise "CUDA Cores".
http://de.wikipedia.org/...

Die grösse des Speichers hat nichts mit der Leistungsstärke des Speichers zutun, sondern damit, das die Karte auch in mit hohen Auflösungen genug Speicher für Texturen etc hat.


Jetzt noch nen Kommentar zu der "Angeblich schnellsten DX11 Karte.

Der Speichertakt wurde um ca 400 Mhz übertaktet, das wars. Selbst wenn es die momentan schnellste DX11 Karte sein sollte, dann auch nur aus dem Grund, das bisher keine Custom Karten auf dem Markt sind. Bekommen wir bald wieder eine News wenn MSI ne Twin Frozr III, Gigabyte ne SOC oder Zotac ne AMP oder PoV ne BEAST bringt?

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Was passiert mit dem Verdächtigen ?
Sachsen: Innenminister Ulbig stellt Lagebericht Asyl vor
Wien: Prozessbeginn wegen Vergewaltigung einer 21 Jährigen Frau


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?