25.03.11 12:55 Uhr
 373
 

ARD wirbt mit Silvio Berlusconi als abschreckendes Beispiel für Mediendiktatur

Auf den neuesten Werbemittel der öffentlich-rechtlichen Sendern kann man ein Bild des italienischen Ministerpräsidenten Silvio Berlusconi sehen, darunter ist der Spruch zu lesen: "Eine Demokratie ist so stark wie ihre Medien."

Mit dem Anti-Helden Berlusconi, der inzwischen für Korruption und eine Mediendiktatur steht, soll für eine Akzeptanz der GEZ geworben werden.

Nur Rundfunkgebühren garantieren eine unabhängige und freie Berichterstattung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Werbung, ARD, Silvio Berlusconi, GEZ, Beispiel
Quelle: www.sueddeutsche.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Ein Gesicht wird 40" - Silvio Berlusconi feiert seinen 80. Geburtstag
Silvio Berlusconi darf Krankenhaus nach OP am Herzen wieder verlassen
Fußball: Silvio Berlusconi verkauft seinen AC Milan an China

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.03.2011 13:17 Uhr von Rechthaberei
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Hmm, dann kann es in Deutschland in Sachen: Demokratie auch noch reichlich Ausbau geben, denn zum Beispiel ist folgende rechte (rechte, nicht rechtsradikale!) Nachrichtenseite als Quelleneinlieferung bei Shortnews gesperrt:

[edit;prepina]
Kommentar ansehen
25.03.2011 13:23 Uhr von el_padrino
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@rechthaberei: komm schon...kopp verlag ist etwa gleizusetzen mit bild und co. ob recht(radikal) oder nicht. und demokratie heisst ja nicht jeden scheiss akzeptieren zu müssen.
Kommentar ansehen
25.03.2011 13:43 Uhr von korem72
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
das sagen die Richtigen: man muss sich nur mal allabendlich durch die Nachrichten zappen... irgendwie verschweigen die Öffentlichen "Kleinigkeiten" oder legen sie zu gunsten der Parteien aus; Dokumentationen finanziert von CDU/ FDP/ SPD/ Grünen etc können wir da getrost vergessen....
Kommentar ansehen
26.03.2011 12:13 Uhr von Johnny Cache
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Jetzt muß mir mal jemand vernünftig erklären warum die ÖR, für es ja eine GebührenPFLICHT gibt, so etwas wie Werbung machen sollen und vor allem dürfen?

Diskussionen über deren angebliche Unabhängigkeit kann man sich ja gleich sparen...
Kommentar ansehen
26.03.2011 21:17 Uhr von Lilium
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
unabhängige und freie Berichterstattung wo gibt es denn überhaupt 100% unabhängige und freie Berichterstattung?!

Das Internet bietet einen wenigstens eine riesige Auswahl an Information aus verschiedenen Blickwinkeln, die ÖR nicht..
Fernsehen ist eh nur noch zur Belustigung da...
Kommentar ansehen
27.03.2011 03:24 Uhr von Blackrose_de
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@johnny: um der allgemeinheit den sinn des ÖR klar zu machen, denn auch wenn es an <<freier>> berichterstattung noch einiges zu tun gibt, so ist es bei den privaten noch um ein vielfaches schlimmer.
doch solange die aufsichtsräte z.B. beim ZDF noch mehrheitlich von der cdu/csu (in diesem fall) gestellt werden, können wir darauf wohl lange warten.
Kommentar ansehen
29.03.2011 01:03 Uhr von MrMaXiMo
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
typisch GEZ, am schlechtesten wird gemssen anders hätten sie ja auch gar keine Chance...

Ich war zunächst auch etwas irritiert als ich diese Anzeige auf einer halben Seite in einer Überregionalen Zeitung gesehen hab. Da frag ich mich halt wieviele Millionen die so alleine für Image-Kampagnen und den Leuten dahinter ausgegeben haben...


Naja und alle B-Klasse Produzenten und Schauspieler wollen zu den Öffentlich-Rechtlichen da niemand für Müll derartig viel Geld bezahlt...

Oh entschuldigung, natürlich zahlen wir...

Zudem ist mir das Sendekonzept vollkommen schleierhaft. Wieso läuft da zur Absolut besten Sendezeit immer so ein durchgelutschter Dreck wie Musikantenstadl und Co. und wirklich gute und Inhaltlich sinnvolle Sachen kommen dann zwischen 23 und 2 Uhr wenn Normale Menschen schlafen...

Naja, da wir genau so behinderte Politiker wie das Fernsehen haben wird sich an dem System auch so schnell nichts ändern, traurig aber wahr...

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Ein Gesicht wird 40" - Silvio Berlusconi feiert seinen 80. Geburtstag
Silvio Berlusconi darf Krankenhaus nach OP am Herzen wieder verlassen
Fußball: Silvio Berlusconi verkauft seinen AC Milan an China


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?