25.03.11 09:16 Uhr
 9.671
 

Brasilien: Polizei wollte einen 14-Jährigen hinrichten

In den brasilianischen Medien sorgt zurzeit ein Video für Aufsehen, welches ein skandalöses Verhalten der Polizei zeigt. In dem Video ist zu sehen, wie Polizisten versuchen, einen 14-jährigen Jungen hinzurichten. Die Polizeibeamten treiben den Heranwachsenden zunächst in die Enge.

Danach schießt ein Polizist aus nächster Nähe auf den Jungen. Der Jugendliche taumelt zur Seite. Weitere Schüsse fallen, bis einer der Beamten überhaupt erst einmal mitbekommt, was das passiert. Er beendet den Mordversuch. Der Junge bricht schwer verletzt zusammen.

Die Streife wurde zuvor von Unbekannten angegriffen. Ob der Junge, dem unter anderem in die Lunge geschossen wurde, etwas damit zu tun hat, ist unklar. Einige Beamte wurden nun suspendiert und verhaftet. Der Junge, dem es wieder besser geht, und dessen Familie, stehen jetzt unter Zeugenschutz.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Skandal, Junge, Brasilien, Mordversuch
Quelle: www.express.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Israel bekommt Rüffel aus den USA
Verfassungsgericht: Muslima muss an Schwimmunterricht teilnehmen
Österreich: Frau klagt erfolgreich 21.000 Euro Spam-Gewinn ein

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

18 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.03.2011 09:22 Uhr von bono2k1
 
+24 | -36
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
25.03.2011 09:32 Uhr von MC_Kay
 
+17 | -33
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
25.03.2011 09:56 Uhr von Dreamwalker
 
+8 | -12
 
ANZEIGEN
Neeeeee: WIE KRASS! Die gehören in den Knast und zwar mit nem ´´Bulle" Tatoo im Nacken, damit das die Mitknastis schön wissen. Gehts noch ???
Kommentar ansehen
25.03.2011 09:56 Uhr von Kamimaze
 
+8 | -9
 
ANZEIGEN
Misshandlungen von Jugendlichen durch die Polizei scheinen in Südamerika üblich zu sein, wie dieses Video aus Paraguay belegt:

http://www.youtube.com/...
Kommentar ansehen
25.03.2011 10:02 Uhr von leerpe
 
+47 | -20
 
ANZEIGEN
@bono2k1, @MC_Kay: Glückwunsch das ihr Rechtschreibfehler gefunden habt. Ich habe sie gemeldet, so dass sie beseitigt werden. Da ist nämlich an der Seite oben ein kleiner Button mit einem braunen Ausrufezeichen. Da kann man so etwas melden. Aber manchen Leuten ist eben wichtiger jedem mitzuteilen, dass sie einen Rechtschreibfehler gefunden haben, als dass sie auf die Nachricht selbst eingehen.
Kommentar ansehen
25.03.2011 10:23 Uhr von Perisecor
 
+25 | -11
 
ANZEIGEN
@ Kamikaze: Ohne die Sicherheitskräfte verteidigen zu wollen:

Bandenkriminalität, auch mit (automatischen) Schusswaffen, ist bei den Jugendlichen (und Kindern) dort auch verbreitet.

Beide Seiten haben schon vor vielen Jahren eine Grenze überschritten, die man sich in Westeuropa nicht mal in Problemvierteln wie Marxloh vorstellen kann.

@ leerpe

Hör doch auf zu jammern. Deine News sind regelmäßig Aneinanderreihungen von Rechtschreib- und Grammatikfehlern.
1) Du lässt dir von deinen Shorties mal einen Duden zuschicken , die gibt´s auch mit Rechtschreib- und Grammatikprüfungen für den PC
2) Du akzeptierst, dass dich Leute immer und immer wieder auf deine Fehler hinweisen
3) Du lieferst keine News mehr ein

Ich persönlich würde ja 1) vorschlagen, aber du hast dich bisher schon als ziemlich lernresistent erwiesen.

[ nachträglich editiert von Perisecor ]
Kommentar ansehen
25.03.2011 10:57 Uhr von CroNeo
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
Jemand "City of God" gesehen? Und das ist dort leider wirklich Realität, aber hey, macht nichts, 2014 ist die Fußball-WM in Brasilien! :)
Kommentar ansehen
25.03.2011 12:26 Uhr von Costaa
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
Nichts: neues in Brasilien besser gesagt kein einzelfall was solche sachen angehen !!!

Was Drogen aus einen machen seht ihr ja selbst unberechenbar sogar Kinder ....!!!
Kommentar ansehen
25.03.2011 12:30 Uhr von Costaa
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
VIDEO vom geschehen !!!!! Wie Assiozial das ist hammer schaut euch das mal an :

Schaut euch zwischen 37-38 sekunde genau an da kommt ein anderer Beamter hinzu und schießt so wie ich es sehe auf den anderen Beamte und flüchtet !!!!!!


http://translate.google.de/...|de&u=http://jamesroe.videosift.com/...

[ nachträglich editiert von Costaa ]
Kommentar ansehen
25.03.2011 14:14 Uhr von PhaseLockedLoop
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Irgendwie werd ich das Gefühl nicht los, das heikenpeiken dringend Hilfe braucht :D
Frag doch mal bei deinem Betreuer, ob die nicht ne preiswerte Unterkunft in ruhiger Umgebung für dich haben. Alles ´n bischen belastend? ne! :lol:
Kommentar ansehen
25.03.2011 14:23 Uhr von cyrus2k1
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@heikenpeiken: Der Führer wäre stolz auf dich...
Kommentar ansehen
25.03.2011 14:28 Uhr von Hartz IV
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Als Polizist hätte ich gerade vor Kindern/Jugendlichen Angst. Sie sind sich der Konsequenzen nicht bewusst, Gehorchen aufs Wort und sind Rücksichtslos.
Kommentar ansehen
25.03.2011 14:30 Uhr von Dommo
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Unglaublich: Da fehlen mir einfach die Worte... Auf einen Jungen zu schießen, nee...
Kommentar ansehen
25.03.2011 15:14 Uhr von kingmax
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
WIR kennen die wahre geschickt nicht: woher wollen wir wissen was da genau passiert ist ?
Kommentar ansehen
25.03.2011 15:35 Uhr von butterz
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@kingmax: WIR wissen nicht was da passiert ist aber ich kann sagen das der junge nicht wusste was grade passiert die angst in den augen ,das wegschlagen der pistole alles deutet drauf hin das der junge unschuldig ist.FAKT ist so ein junge würde nicht polizisten angreifen
Kommentar ansehen
25.03.2011 16:15 Uhr von TheInfamousGerman
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Und dieses Land: will die Fußball WM austragen? Nein danke.
Kommentar ansehen
25.03.2011 18:00 Uhr von Achtungsgebietender
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@Kamimaze - tolles Video! Kannst Du nicht noch: mehr von diesem perversen Snuff-Zeugs posten, damit auch alle schön kotzen konnen? Danke!
HORROR!!!
Kommentar ansehen
26.03.2011 06:16 Uhr von KamalaKurt
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Es ist aber auch vorstellbar, dass diesse ganze Geschichte von Kriminellen erfunden, das Bild gestellt wurde, nur um die Polizei in ein schlechtes Licht zu stellen. Gehört dort zu den alltäglichen Dingen.

Refresh |<-- <-   1-18/18   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/Champions League: Borussia Dortmund wird Gruppensieger
London: Night Tube fährt nun 24 Stunden am Tag
Herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?