25.03.11 06:58 Uhr
 345
 

Nicolas Sarkozy sucht die Konfrontation mit allen arabischen Diktatoren

In der Libyen-Frage sind sich alle sicher: Muammar al-Gaddafi muss weg. Doch dem französischen Staatspräsident ist das nicht genug. Er nimmt alle arabischen Diktatoren in die Pflicht.

"Jeder Herrscher muss verstehen, und vor allem jeder arabische Herrscher muss verstehen, dass die Reaktion der internationalen Gemeinschaft und Europas von nun an jedes Mal die Gleiche sein wird", gibt sich Nicolas Sarkozy fest entschlossen.

Wer von nun an mit Gewalt gegen Demonstranten vorgeht, hat einen Feind: Frankreich. Die Länder aus dem EU-Gipfel beraten unterdessen über weitere Sanktionen. Öl- und Gaslieferungen sollen demnach das Gaddafi-Regime nicht mehr erreichen.