25.03.11 06:49 Uhr
 753
 

Fußball: Skandal um "Tatort"-Folge - Nationalelf wurde als schwul dargestellt

Am vergangenen Sonntag wurde eine neue Folge von "Tatort" ausgestrahlt. Dabei ging es um Homosexualität in der Fußballszene (ShortNews berichtete). DFB-Präsident Dr. Theo Zwanziger (65) und Nationalelf-Manager Oliver Bierhoff (42) sind jetzt über den Film-Inhalt verärgert.

"Was ist das jetzt für ein Müll? Wissen Sie, die halbe Nationalmannschaft ist angeblich schwul, einschließlich Trainerstab. Das ist doch schon so eine Art Volkssport, das zu verbreiten", sagte TV-Kommissarin Maria Furtwängler in dem Film.

Theo Zwanziger fand es schade, dass unwahre Randbemerkungen, die nicht wahr sind, über die Nationalmannschaft gemacht wurden. Oliver Bierhoff sah diese Film-Aussage sogar als Angriff gegen die Mannschaft. Nun überlegt man sich, weitere Schritte gegen diese Unterstellungen einzuleiten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Fußball, Skandal, Serie, Folge, Tatort, Nationalelf, schwul
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Einige Showrunner verbieten Vergewaltigungsszenen in Serien
Facebook sperrt "Titanic"-Chefredakteur wegen Kritikbild zu "Bild"-Zeitung
Michelle Obama hat während der diesjährigen US-Wahl geschlafen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.03.2011 08:01 Uhr von S0u1
 
+9 | -5
 
ANZEIGEN
Sind die dumm? Mit: "Was ist das jetzt für ein Müll? Wissen Sie, die halbe Nationalmannschaft ist angeblich schwul, einschließlich Trainerstab. Das ist doch schon so eine Art Volkssport, das zu verbreiten", sagte TV-Kommissarin Maria Furtwängler in dem Film."

Wurde so eine Behauptung in dem Film entkräftet ... also das gegenteil was die Herren hier vom DFB behaupten.

Abgesehen davon, ist es doch eh scheiss egal was se sind ... viel schlimmer ist doch die Wahrheit zu verleugnen ^^ wobei das auch wiederum deren Problem ist. Von mir aus können Sie auch auf Sex mit Tieren stehen ... solange sie mich damit in Ruhe lasse.
Kommentar ansehen
25.03.2011 10:41 Uhr von kingoftf
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Das: ist ein FILM!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Kommentar ansehen
25.03.2011 11:05 Uhr von Nothung
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
hat Bierhof nicht studiert? Trotzdem versteht er nicht, wie die Aussage gemeint war. Dass er sich persönlich betroffen fühlt, kann ich wiederum verstehen.
Kommentar ansehen
25.03.2011 11:16 Uhr von CroNeo
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Wer den Tatort gesehen hat, merkte dass das Thema Homosexualität dort völlig unwichtig war. Letztendlich ging es im Kriminalfall um etwas VÖLLIG anderes.
Kommentar ansehen
25.03.2011 13:27 Uhr von Hawkeye1976
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Tja: Immerhin belegt der DFB mit dieser Aufregung zumindest das landläufige Vorurteil, Profi-Fußballer hätten ihren Kopf nur, damit es zum Hals nicht reinregnet....
Kommentar ansehen
25.03.2011 14:39 Uhr von Hady
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Lol "... unwahre Randbemerkungen, die nicht wahr sind..."

Was denn nun?

Zum Thema: Das Zitat der Furtwängler war die einzige Szene, in der es um die Nationalmannschaft geht. Und da ist nur von einem Gerücht die Rede. Hier wird die Nationalmannschaft doch nicht als schwul bezeichnet.

Im Übrigen hab ich den Tatort extra deshalb geschaut, weils um Fußball ging und fand die Geschichte und den ganzen Krimi ziemlich lahm.
Kommentar ansehen
25.03.2011 17:17 Uhr von kingoftf
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Na zumindest: bei den Schiedsrichtern wäre ich mir da nicht so sicher:


http://www.youtube.com/...
Kommentar ansehen
26.03.2011 12:47 Uhr von litb
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Schlechte News: "sagte TV-Kommissarin Maria Furtwängler in dem Film" - stimmt garnicht. Haben sie den Film überhaupt gesehen??

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Astronaut John Glenn ist tot
Pro Asyl beklagt Kurswechsel der CDU in Flüchtlingspolitik
Jeder zehnte Arbeitnehmer hat nur einen befristeten Job


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?