24.03.11 18:38 Uhr
 258
 

Rinspeed tuned den Mitsubishi i-MiEV

Vermutlich als erster Tuner wagt sich das Schweizer Unternehmen Rinspeed an die Veredlung vom Elektro-Kleinwagen Mitsubishi i-MiEV.

Frank M. Rinderknecht, Chef von Rinspeed, will das nicht gerade als Schönheit bekannte chinesische Elektroauto i-MiEV attraktiv und sexy machen. Mit Alufelgen, Tieferlegung und allerhand Elektronik im Innenraum soll dies gelingen.

Wieviel die Veredlung kosten soll, ist nicht bekannt, dürfte aber sicherlich von Grad der gewünschten Individualisierung abhängen. Der i-MiEV kostet in der Grundversion beim Mitsubishi-Händler etwa 35.000 Euro.


WebReporter: greenmotorsblog
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Tuning, Mitsubishi, Mitsubishi i-MiEV, Rinspeed
Quelle: www.greenmotorsblog.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?