24.03.11 16:10 Uhr
 282
 

Cyber-Angriff auf die EU-Kommision

Unbekannte Täter haben Spionage-Software in verschiedene Systeme der EU-Kommision eingebracht. Die Mitarbeiter wurden angewiesen, ihre Passwörter zu ändern.

Der Zugriff auf E-Mail und Intranet kann vorerst aus Sicherheitsgründen nur noch aus dem EU-Netz erfolgen.

Der Zugriff von außen ist aktuell nicht möglich, um Informationen und Dokumente zu schützen.


WebReporter: OliDerGrosse
Rubrik:   Politik
Schlagworte: EU, Angriff, Software, Spionage, Cyber
Quelle: www.heise.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.03.2011 16:30 Uhr von da-raggy-muffin
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Das waren bestimmt: die lybischen Hacker. Nun ist auch ein Grund für die Bodenoffensive am Start :)



Wieso ist das EU-Netz "schlecht" geschützt? Hacker können sich überall reinbefördern, da hilft der beste Schutz nichts....

Vielleicht kommt ja bald sone Affäre wie bei den Amis raus ( Beleidigungen der US-Diplomaten) :D
Kommentar ansehen
24.03.2011 18:15 Uhr von Realist92
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
@da-raggy-muffin: Libysche Hacker? Gibts da überhaupt Strom, Internet oder geschweige denn Intelligenz?
Kommentar ansehen
24.03.2011 19:32 Uhr von da-raggy-muffin
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Realist92: Libyen ist eigentlich ein relativ fortschrittliches und reiches Land ( Technisch gesehen)....

Ich denke Computernerds und stark "ausgebildete" und professionelle Hacker gibt es überall in jedem Land auf der Welt :)
Kommentar ansehen
25.03.2011 08:28 Uhr von OliDerGrosse
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
evtl. stecken ja: Atom-gegener dahinter

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sylvester Stallone äußert sich zum Vorwurf der sexuellen Nötigung
Augsburg: Familie bedroht und raubt am helllichten Tag einen Neunjährigen aus
Amazon Key: Türschloss für Paketboten soll leicht zu knacken sein


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?