24.03.11 15:45 Uhr
 157
 

Robert-Koch-Institut: Bei Kindern ist Tuberkulose immer noch sehr problematisch

Nach Angaben des Robert-Koch-Institut (RKI) ist die Tuberkulose bei Kindern in Deutschland immer noch ein nicht zu unterschätzendes Problem.

In den vergangenen beiden Jahren sind die Tuberkulose-Fälle in Deutschland sogar wieder angestiegen. 2009 erkrankten 146 Kinder die noch nicht das 15. Lebensjahr erreicht hatten.

Das waren 22 Fälle und damit 17 Prozent mehr Tuberkulose-Fälle, als 2008 noch gezählt wurden. Es ist anzunehmen, dass die Zahl der erkrankten Kinder 2010 angestiegen ist.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Kind, Erkrankung, Institut, Tuberkulose, Robert-Koch-Institut
Quelle: www.gesundial.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kitas: Impfberatungsverweigerer sollen mit 2.500 Euro Strafe belegt werden
Südafrika: Transplantierter Penis wird hautfarben tätowiert
Urteil: Vater darf Impfung der Tochter gegen Willen der Mutter durchsetzen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

NATO-Gipfel: Trump blamiert sich als Pöbel
Campino findet, Jan Böhmermann habe einen "zynischen Pipihumor"
Manchester-Attentat: Obdachloser Held bekommt von Fußballklub Wohnung spendiert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?