24.03.11 13:48 Uhr
 5.576
 

Libyen: Wer versorgte Gaddafi mit modernsten Abwehrraketen?

Überraschend wurde in Gaddafis Armee eine Waffe entdeckt, die so gar nicht den Erwartungen der Aliierten erntsprach. Diese verfüge über hoch entwickelte, mobile Raketen vom Typ SA-24.

Der Raketentyp ist von der Schulter abschießbar und äußerst präzise. Die USA bezeichneten diese als eine der tödlichsten Waffen überhaupt.

Es wird vermutet, dass die Waffe russischer Bauart ist und über dubiose Kanäle nach Libyen gelangte. In den offiziellen Waffenlieferberichten taucht diese in keiner Form auf.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: StefanPommel
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Russland, Waffe, Libyen, Armee, Abwehrsystem
Quelle: www.wired.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Wegen Frauen und Gebildeten hat Van der Bellen die Wahl gewonnen
Russland: Neue Strategie zur Informationssicherheit
Diskussion über Kanzlerbefähigung von Martin Schulz: Kein Abitur

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

17 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.03.2011 13:48 Uhr von StefanPommel
 
+16 | -9
 
ANZEIGEN
Ein Kommentar unter dem orginal Artikel ist einfach so treffend:

"Seriously, NATO countries are better at this business. First sell the planes, then get a resolution to destroy them so you can sell more later to a different regime. Russians are such amateurs!"
Kommentar ansehen
24.03.2011 14:04 Uhr von Jolly.Roger
 
+24 | -2
 
ANZEIGEN
"Es wird vermutet, dass die Waffe russischer Bauart ist"

Naja, die SA-24 "Grinch" bzw. im russichen IGLA-S genannt, IST eine russische Waffe.

Die Nationen, die bekanntermaßen im Besitz dieser Waffe sind, heissen Russland, Venezuela und ....Libyen. Also, ganz so überraschend ist das nun doch wieder nicht, zumindest globalsecurity.org wusste das...

Vielleicht schwirrt ja noch ein anderer Container mit Waffen rum außer dem, den man vor kurzem gefunden hat....
Kommentar ansehen
24.03.2011 14:05 Uhr von Kabeltrommel
 
+13 | -19
 
ANZEIGEN
Boah, was für ne news Gaddafi hat Waffen im Werte von mehreren Milliarden in Russland gekauft. Darum machen sich die Kreml-Herren ja solche Sorgen, dass Gaddafi bald abgeschossen wird. Dann sin die Geschäfte futsch.

Der Kreml unterstützt Gaddafi beim Krieg gegen das eigene Volk.
Kommentar ansehen
24.03.2011 14:30 Uhr von str8fromthaNebula
 
+21 | -13
 
ANZEIGEN
@Kabeltrommel so ein schwachsinn: wenn man keine ahnung hat einfach mal klappe halten oder ?
http://www.welt.de/...

wenn dann geht es hier um öl gas und wasser , und das eigene volk von dem du redest sind ca 20-30% der normalbevölkerung der rest is pro gaddafi;)

und wenn die amis gaddafi nich stürzen und ihre rebellen an die macht kriegen sind ihre geschäfte kaputt so einfach is das...oder was denkst du wieso deutschland sich erstmal ganz geschmeidig rausgehalten hat

[ nachträglich editiert von str8fromthaNebula ]
Kommentar ansehen
24.03.2011 14:37 Uhr von Koppeldorn
 
+9 | -20
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
24.03.2011 14:41 Uhr von a.maier
 
+15 | -9
 
ANZEIGEN
das ist doch: eine Frechheit! da wird ein Land Angegriffen und dann wehrt sich das auch noch mit modernen Waffen die die Angreifer nicht vermutet haben. Im Krieg sterben nie nur Soldaten. Auch die Zivilbewölkerung ist betroffen. Jeder Militäreinsatz ist ein Verbrechen. Egal von wem und aus welchem Grund!
Kommentar ansehen
24.03.2011 14:46 Uhr von Kaan71
 
+4 | -13
 
ANZEIGEN
Ich vermute mal stark das viele bezahlte - oder +: klicken.
Bzw. es wohl speziell entwickelte Software gibt das automatisch erkennt...Nicht nur hier auch woanders..
So hohl kann das Volk doch nicht sein?

Nicht nach Irak..
Kommentar ansehen
24.03.2011 15:08 Uhr von Babelfisch
 
+7 | -3
 
ANZEIGEN
Herrensocke: deine 300 Mios sind lächerlich gegen die 2 Milliarden, die der Kreml mit Gaddafi verhandelt hat. Und das Schlimme ist, er hat noch längst nicht alles bezahlt.

Da kann man schon mal nervös werden,
Kommentar ansehen
24.03.2011 15:22 Uhr von Damasichthon
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
pff: ob nun russland, amerika oder deutschland.
der komplette westen vertickt waffen an die restliche welt - vor allem in die krisenherde dieser welt.
deutschland belieferte ägypten
die usa korea und auch gebiete im mittleren osten
und die russen eben nach lybien, richtung balkan und das andere korea.
und wer weiß so sonst überall noch.

ohne dieses blühende waffengeschäft wären wir mit unserer wirtschaft nicht dort wo wir heute sitzen.
also sollen sich die ach so tollen alliierten nicht wundern wenn sie eben mal auf ihre eigene technik stoßen.
frankreich schießt immerhin auch die eigenen flugzeuge ab...

und nur mal erwähnt
"made in germany" ist in der waffenindustrie nicht einfach nur ne info sondern ein qualitätsindiz. wir sind für unsere waffen berühmt und begehrt.
Kommentar ansehen
24.03.2011 15:24 Uhr von Damasichthon
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
@ herrensocke: super beitrag. da war jemand schneller und ausführlicher als ich. ein + ist dir sicher ;-)
Kommentar ansehen
24.03.2011 15:25 Uhr von certicek
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
Ein wenig Klarheit kann man hier bekommen: 3 mehr oder weniger interessante Links:

1. Waffen vom Bodensee
http://waffenvombodensee.webnode.com/...

2. Deutschland verhalf Gadhafi zu Raketen
http://www.zeit.de/...

3. Stockholm International Peace Research Institute - SIPRI
http://www.sipri.org/
Kommentar ansehen
24.03.2011 15:26 Uhr von wordbux
 
+8 | -6
 
ANZEIGEN
Wie immer gilt: Der Westen erzieht sich seine Terroristen selbst und beliefert sie auch noch mit Waffen.
Übrigens zähle ich Israel dazu.
Kommentar ansehen
24.03.2011 15:31 Uhr von str8fromthaNebula
 
+6 | -4
 
ANZEIGEN
der böse böse gaddafi: http://www.stern.de/...

und wer stand ganz vorne als es hieß rein da ? das witzige is das anscheinend nur den normalen bürger interessiert das gaddafi mal "terror" unterstützt hat,wohlgemerkt aus den mitteln die ihm westliche supermächte zur verfügung gestellt haben ;)...

so schlecht kann er ja nich gewesen sein,und das er wie in zig anderen ländern den aufschlag niederschlagen wollte... leute macht euch nich lächerlich wo sind den die truppen die den leuten im bahrain oder jemen helfen ? das is ungefähr so als würden frankreich usa usw die stuttgart 21 demonstranten mit waffen ausstatten und ihnen dann in den krieg gegen die unsere regierung helfen....denkt einfach mal nach.wer hier noch leugnet das es um die rohstoffe geht und der moment gepasst hat der kriegt doch gar nix mehr mit...selbst unsere regierung is ausgestiegen weil sie gemerkt haben das haut so einfach gar nich hin und wenn sie weiterhin öl usw bekommen wollen zu fairen preisen sollten sie sich raushalten...und nebenbei passt es auch in de wahlkampf... aber es geht doch hier nich um die menschen wo kämen wir da hin..

[ nachträglich editiert von str8fromthaNebula ]
Kommentar ansehen
24.03.2011 16:17 Uhr von floridarolf
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
geld krieg kapitalismus: wer wohl waren bestimmt die franzosen und die deutschen usw die rüstungsindustrie boomt genauso wie geld krieg kapitalismus atomkraft sowas wird es immer geben!!!
Kommentar ansehen
24.03.2011 16:17 Uhr von floridarolf
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
geld krieg kapitalismus: wer wohl waren bestimmt die franzosen und die deutschen usw die rüstungsindustrie boomt genauso wie geld krieg kapitalismus atomkraft sowas wird es immer geben!!!
Kommentar ansehen
24.03.2011 22:16 Uhr von cappucinoo
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
soooo lächerlich: modernste waffen ?????????????
wieso sehe ich dann keine abgeschossenen flugzeuge ???
wiedereinmal die grosse verarsche , wie im irak ^^
die haben nur den grössten schrott auf dem waffenmarkt das is alles...
wenn sie moderne waffen hätten , wären jeden menge flugzeuge abgeschossen worden.
zum kotzen die presse ^^
Kommentar ansehen
25.03.2011 00:10 Uhr von Armes_Deutschland
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
das war dann wohl der: Lord of War.

"Statistisch gesehen besitzt jeder 12.Mensch auf der Erde ein Waffe.
Die Frage ist wie bewaffne ich die restlichen 11."

Refresh |<-- <-   1-17/17   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

London: Night Tube fährt nun 24 Stunden am Tag
Herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Israel bekommt Rüffel aus den USA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?