24.03.11 13:27 Uhr
 408
 

HTC Evo 3D: Erstes 3D-fähiges HTC-Handy vorgestellt

HTC hat auf der, in der USA stattfindenden Messe, CTIA, sein erstes 3D-fähiges Smartphone vorgestellt. Auf den Namen Evo 3D getauft, vereint HTC ein Hightech-Smartphone mit der neusten 3D-Technologie, die ohne Brille betrachtet werden kann.

HTC möchte nun im 3D-Segment LG den Rang ablaufen, da LG in den letzten Monaten mit seinem 3D-Handy die größte Aufmerksamkeit auf sich lenkte. HTC steuert nun mit seinem ersten 3D-Handy dagegen.

Einige technische Daten sind: 4,3 Zoll Touchsreen, ein 1,2 Gigahertz Dualcore-Prozessor sowie 1 Gigabyte Arbeitsspeicher und 1 Gigabyte Telefonspeicher. Zudem besitzt es eine stereoskopischen Kamera (2x5 Megapixel Auflösung), Wlan n, GPS und Bluetooth 3.0.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Dommo
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Handy, Smartphone, 3D, HTC, Touchscreen, Arbeitsspeicher
Quelle: www.areamobile.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fall Harvey Weinstein: Einige User boykottierten einen Tag lang Twitter
Amazon entwickelt Türklingel, die Paketlieferanten ins Haus lässt
Umfrage: Sex-Roboter-Revolution wird kommen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.03.2011 13:27 Uhr von Dommo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich bin mehr als gespannt auf die neuen 3D-Handys. Ob die nun auch was im Alltag taugen, werden uns erst Testberichte darüber aufklären können. Warten wir mal ab, was noch so auf uns zukommen wird...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sebastian Kurz als "Baby-Hitler"?
Ex-"Pussycat Dolls"-Sängerin Kaya Jones sagt, Band war ein "Prostitutionsring"
Bayer aus Schwaben gewinnt 3,2 Mio. Euro Lotto-Jackpot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?