24.03.11 12:25 Uhr
 303
 

24 - Der Film: Kinoumsetzung für 2012 bestätigt

Der Hauptdarsteller Kiefer Sutherland gab nun bekannt, dass an einer Kinoumsetzung der Serie 24 gearbeitet wird.

Schon seit einem längeren Zeitraum gab es Spekulationen, ob eine Kinoumsetzung folgt. Schon einmal kam die Diskussion auf und 20th Century Fox lehnte das Projekt ab.

In der TV Show "The View" erzählte Sutherland dass der Kinofilm Mitte 2012 auf die Leinwand kommt. Der Regisseur wird voraussichtlich Tony Scott sein.


WebReporter: Edge_1985
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Film, Kino, 24, Release, Verfilmung
Quelle: www.gamestar.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erotikmodel Micaela Schäfer behauptet, Steven Seagal habe sie sexuell belästigt
Disney- und Pixar-Chef nimmt nach Vorwürfen der sexuellen Belästigung Auszeit
Erfolgsserie "Stranger Things" beruht auf Verschwörungstheorie über echten Ort

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.03.2011 14:25 Uhr von Babykeks
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Und dauert der Film dann 24 Minuten? Oder 24 St Und dauert der Film dann 24 Minuten? Oder 24 Stunden?

Oder erklärt man den Titel durch eine Laufzeit von 4,2 Stunden geteilt durch 2,4? ;D

Also da hätt ich mir schon nen passenderen Titel erhofft als einfach nur plump die Bekanntheit der Serie abzuschreiben...
Kommentar ansehen
24.03.2011 14:58 Uhr von shadow#
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wer hat denn so lange Zeit? Gibt´s Pinkelpausen?
Kommentar ansehen
24.03.2011 16:16 Uhr von AlphaTierchen1510
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Also: die 8. Staffel habe ich auch mit einem Kumpel and einem Stück geguckt. Langweilig wurde es nicht, aber es ist anstrengent...

und man kann nicht die Serie die sonst wirklich 18 stunden Spannung hat in 2 Stunden Kinofilm packen.... Das wird nach hinten los gehen.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Paris: Brandopfer überlebt dank Haut seines Zwillingsbruders
Burma einigt sich mit Bangladesch: Verfolgte Rohingya-Flüchtlinge können zurück
CDU-Politiker fordert Abbau von Holocaust-Mahnmal-Aktion vor Björn Höckes Haus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?