24.03.11 10:19 Uhr
 487
 

Solingen: Ehemann soll seine Frau mehrmals brutal vergewaltigt haben - Anklage

Seit Dezember sitzt in Solingen nun ein 52-jähriger in Untersuchungshaft. Er soll seine bereits von ihm getrennt lebende Ehefrau zweimal brutal misshandelt und vergewaltigt haben. Jetzt wurde Anklage erhoben.

In Untersuchungshaft saß er wegen dem Besitz von Kinderpornografie und Verstößen gegen das Waffengesetz.

Schon allein für die zwei Vergewaltigungen droht ihm eine langjährige Haftstrafe. Die Staatsanwaltschaft hat vor, anschließende Sicherheitsverwahrung zu beantragen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Frau, Vergewaltigung, Anklage, Ehemann, Solingen, Ex-Frau
Quelle: www.rp-online.de