24.03.11 09:45 Uhr
 297
 

Thüngersheim: Rentner verbrannt - Er wollte Gartenabfälle verbrennen

In Thüngersheim im Landkreis Würzburg hat sich ein Drama ereignet. Dort wollte ein 85-Jähriger auf seiner eigenen Obstwiese lediglich Gartenabfälle verbrennen.

Aus noch ungeklärten Gründen fing er dabei aber selbst Feuer. Ein Nachbar, der den Rauch auf dem anderen Grundstück bemerkte, ging nachsehen und fand den Rentner mit schwersten Verbrennungen vor.

Die sofort alarmierten Retter konnten allerdings nur noch den Tod des Rentners feststellen. Die Kriminalpolizei ermittelt.


WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Feuer, Rentner, Würzburg
Quelle: www.haschcon.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Baby aus zweitem Stock geworfen - Vater steht zum zweiten Mal vor Gericht
Lebenslang für Mord vor 26 Jahren
Anwaltschaft erhebt Anklage gegen Bundeswehrsoldaten Franco A.

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.03.2011 10:16 Uhr von Treibeis
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Habe vor Jahren mal mit Kollegen im Landschaftsgartenbau gejobbt, da hatten wir auch sonen Kanditaten. Erst hat er das ganze Gestrüpp auf einen riesigen Haufen aufgeschichtet, dann mal eben alles mit 5 Litern Benzin übergossen und meinte zu meinem Kollegen (die beiden konnten sich von Anfang an net ausstehen) "Hier, zünd dat mal an!".

Zum Glück war mein Kollege auch net ganz blöd, er nahm also das Feuerzeug des Opas, guckte kurz "Ah, ein Zippo", zündete es an und warf es in den Haufen. Gab eine nette Verpuffung, wenn er näher drangewesen wäre, hätte er sich Frisörbesuche mit Sicherheit bis auf weiteres sparen können.

Und eins ist sicher, _der_ Rentner war net wegen dem Feuerzeug so enttäuscht.
...

Ich könnte mir vorstellen, dass in diesem Fall ähnlich Großzügig mit Brandbeschleuniger umgegangen wurde und das Opfer etwas zu nah dran war.
Kommentar ansehen
24.03.2011 10:48 Uhr von Klassenfeind
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Erst mal leicht entzündliches: Benzin rings um sich rum versprühen und dann anzünden..weglaufen wird dann schwierig..

vielleicht hat er es aber auch so gemacht wie viele "Meistergriller" ...Flüssigsprit in die offene Flamme kippen...die Wirkung kommt promt..

Wissen tue ich es nicht..

[ nachträglich editiert von Klassenfeind ]

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesbank: 12,67 Milliarden D-Mark noch im Umlauf
Olympische Winterspiele 2018: Russen dürfen starten
US-Weltraumpläne: Trump will Mond- und Marsmission


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?