23.03.11 21:18 Uhr
 435
 

Libyen: Alle 15 Minuten ein Angriff

Die Kampfjets der Internationalen Gemeinschaft fliegen derzeit innerhalb von 24 Stunden fast 100 Angriffe gegen Libyens Diktator.

Wie ShortNews schon berichtete, ist die Luftstreitmacht Libyens inzwischen komplett zerstört. Dies sorgt für eine gute Überwachung der Flugverbotszone und eine reibungslose Durchführung der Einsätze.

Die Piloten der Kampfflugzeuge achten nunmehr verstärkt auf die Bodentruppen, um sie anzugreifen, falls sie zu einer Bedrohung für die Bevölkerung werden sollten.


WebReporter: Hoch2Datum
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Angriff, Einsatz, Militär, Libyen, Flugverbot
Quelle: www.focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Einbrecher stehlen bei Berliner Polizei Orden und Anstecker
USA: Vater erschreckt Tochter mit Clownsmaske und Nachbar schießt auf ihn
Versuchter Angriff auf Kanzlerin: Staatsschutz-Ermittlungen gegen 63-Jährige

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.03.2011 21:18 Uhr von Hoch2Datum
 
+2 | -9
 
ANZEIGEN
100 Angriffe in 24 Minuten ist schon beeindruckend, rein vom logistischen gesehen. Allerdings steigt auch bei jedem Angriff die Zahl der zivilen Opfer.
Kommentar ansehen
23.03.2011 22:22 Uhr von K-rad
 
+2 | -7
 
ANZEIGEN
Warum mischt Deutschland nicht mit ? Wenn es darum geht dem Diktator Waffen im Wert von 81 Millionen Euro zu verkaufen dann sind wir Deutschen da , aber wenn dieser Dikator diese Waffen gegen die eigene Bevölkerung nutzt , dann schauen wir weg.
Kommentar ansehen
24.03.2011 05:34 Uhr von KamalaKurt
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
@K-rad warte mal ab, bis die ganzen Einsätze rum sind, dann wird sich Deutschland noch zu genüge einsetzen, wenn es um den Wiederaufbau geht. Das wird teuer genug.
Kommentar ansehen
06.04.2011 23:59 Uhr von Novoleiner
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Amis teilen und schlucken geile deviese: Die Kreuzzüge gegen das Islam haben begonnen ...Herr möge dein unheil über uns kommen ....so das wir zu dir finden...

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Der Fall Arppe - Aufklärung im Landtag gefordert
Die Mitwirkung der AFD in den parlamentarischen Gremien soll sabotiert werden.
Tegernsee: Ermittlungen wegen Urkundenfälschung gegen AfD-"Prinz"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?