23.03.11 21:10 Uhr
 277
 

Formel 1: Michael Schumacher sieht sich als Mitfavoriten auf WM-Titel

Nachdem die letzte Saison für Formel-1-Fahrer Michael Schumacher eher mäßig verlief, sieht er sich diese Saison bereits ganz vorne.

"Es scheint, als hätten alle unsere Neuerungen den gewünschten Effekt", teilte er mit. Zwar ist nach wie vor das Red-Bull-Team an der Spitze, "aber man wird Mercedes auf der Rechnung haben müssen", sagte er.

Schumacher hat mit seinem neuen Wagen bereits die schnellste Zeit im Testwinter gefahren. Außerdem lässt er rund 30 Mal im Jahr sein Blut kontrollieren, damit eine optimale körperliche Fitness garantiert ist.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Sport
Schlagworte: WM, Formel 1, Michael Schumacher, WM-Titel
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Weltmeister Nico Rosberg beendet mit sofortiger Wirkung seine Karriere
Formel 1: Lewis Hamilton startet in Mexiko von der Pole Position
Formel 1: Laut Lewis Hamilton pinkelte Michael Schumacher immer in sein Rennauto

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.03.2011 22:00 Uhr von kingoftf
 
+3 | -7
 
ANZEIGEN
Ja ja: und die Erde ist eine Scheibe......

Der alte Mann sollte mal lieber zu Hause bleiben und die Kohle zählen, statt Vettel im Weg rumzustehen

[ nachträglich editiert von kingoftf ]
Kommentar ansehen
23.03.2011 22:43 Uhr von Jolly.Roger
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
"statt Vettel im Weg rumzustehen"
vs.
"Schumacher hat mit seinem neuen Wagen bereits die schnellste Zeit im Testwinter gefahren."


Jo, für dich scheint die Welt wirklich eine Scheibe zu sein.....eine mit Sprung, weil du immer wieder das selbe runterleierst.... ;-)
Kommentar ansehen
24.03.2011 07:26 Uhr von ownage77
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
neimals: Er kann es einfach nicht mehr.
Auf der neuen Strecke die ja auch kein anderer Fahrer kannte hatte er auch eine sehr schwache Leistung gezeigt.
Kommentar ansehen
24.03.2011 11:04 Uhr von Jolly.Roger
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Wenn man das Interview nicht sinnverfremden gekürzt hätte, wäre noch das hier zu lesen gewesen:

"Man muss Mercedes auf der Rechnung haben. Es sind Siege drin"

sowie

"Um wieder Weltmeister zu werden sei Mercedes in diesem Jahr zwar "noch nicht gut genug". Schumachers Fernziel bleibt aber - zur Krönung des wohl endgültigen Karriereendes - der WM-Titel 2012: "Das ist das Wichtigste, dafür will ich kämpfen", sagt er."



@ownage77:
Die neue Strecke, du meinst Südkorea, Yeongam?
Da wo Schumi 4. wurde?
Ja, sehr schwach, muss ich zugeben....
Kommentar ansehen
24.03.2011 11:47 Uhr von kingoftf
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@Jolly: Hui, ein Hardcore Schumi-Fan mit Lebensgroßem Poster von MIchael im Kinderzimmer und einem Modellauto in 1:18 auf dem Schreibtisch, gleich neben dem Bett mit der Schumi-Bettwäsche.....

Bist schon ein toller Hecht
Kommentar ansehen
24.03.2011 12:40 Uhr von Jolly.Roger
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@kingoftf: Wow, deine sachlichen Argumente beeindrucken mich so sehr, dass ich mich jetzt in meine Michael Schumacher Bettwäsche lege und leise vor mich hinweine.

Du heisst im echten Leben nicht zufällig Fernando Alonso? Nein, kann nicht sein, selbst der betrachtet MSC als ernstzunehmenden Konkurrenten. Aber der hat ja auch keine Ahnung....


Um dir nichts schuldig zu bleiben:
Hui, ein Hardcore Schumi-Hasser mit lebensgroßer Schumi-Dartscheibe und Steeldarts im Kinderzimmer und ein Modellauto mit kleiner Hammer zum zertrümmern?

Bist schon ein ganz spezieller Experte....
Kommentar ansehen
26.03.2011 17:52 Uhr von kingoftf
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@jolly: Startposition 11 in Australien, das riecht ja förmlich nach WM-Titel


ROFL
Kommentar ansehen
03.04.2011 11:05 Uhr von wordbux
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Träumer: O.w.T.

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Weltmeister Nico Rosberg beendet mit sofortiger Wirkung seine Karriere
Formel 1: Lewis Hamilton startet in Mexiko von der Pole Position
Formel 1: Laut Lewis Hamilton pinkelte Michael Schumacher immer in sein Rennauto


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?