23.03.11 20:21 Uhr
 296
 

Libyen: Britisches Militär meldet libysche Luftwaffe als zerstört

Wie ein Vertreter des britischen Kommando jetzt der Nachrichtenagentur Reuters mitteilte, sei die libysche Luftwaffe weitestgehend zerstört und als Einheit praktisch nicht mehr existent.

An den Einsätzen waren neben Großbritannien auch die USA, Frankreich und andere beteiligt.

Nach libyschen Behördenangaben sind bei den andauernden Bombenangriffen bereits Dutzende Zivilisten ums Leben gekommen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Militär, Libyen, Luftwaffe
Quelle: de.rian.ru

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schleuser sollen illegal migrierte Iraner auf Asylbewerberanhörung trainieren
Nach Verfassungsreferendum: Europarat stellt Türkei unter Beobachtung
Ivanka Trump verteidigt ihren Vater bei ihrem Besuch in Berlin

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.03.2011 20:33 Uhr von shadow#
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Schön: Dann können die Islamisten jetzt ja loslegen.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Korruptionsskandal - Hawaii-Urlaub gegen Waffenschein
Hamburg: Schlag gegen Fahrrad-Mafia - 3.500 Räder sichergestellt
Schleuser sollen illegal migrierte Iraner auf Asylbewerberanhörung trainieren


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?