23.03.11 20:29 Uhr
 425
 

Libyen: Konflikt zwischen Frankreich und Türkei nur Wahlkampftaktik?

Die Libyen-Krise führt zu einem immer größer werdenden Konflikt zwischen Frankreich und der Türkei über das weitere Vorgehen.

Das aggressive Vorgehen Frankreichs führt dabei zu internationalen Verstimmungen, die sich vor allem an den eigentlichen Hintergründen von Sarkozys Handlungen orientieren. Auch der türkische Präsident Gül verweist hier auf wahlkampftaktisches Verhalten von Sarkozy.

Die Haltung der Türkei erfährt innenpolitisch ebenfalls hohe Zustimmung. Vor allem vor dem Hintergrund baldiger Wahlen in der Türkei lässt sich damit auch die rigorose Ablehnung des Einsatzes von der Türkei verstehen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: StefanPommel
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Türkei, Frankreich, Libyen, Konflikt
Quelle: www.tagesschau.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Belastung für Partei": AfD-Spitze rückt von rechtem Björn Höcke ab
Wladimir Putin verteidigt Donald Trump und Prostituierte Russlands
Joachim Gauck prangert "fast grenzenloses Lügen" in Sozialen Netzwerken an

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.03.2011 20:29 Uhr von StefanPommel
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
Weltpolitisch schon abstrus was da abgeht.
Der eine zieht in den Krieg, damit ihn die Wähler für Napoleon halten, der andere wehrt sich dagegen, damit die Wähler ihn für den gemäßigten halten.
Innenpolitik macht Weltpolitik.
Kommentar ansehen
23.03.2011 20:45 Uhr von TheBearez
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
ist doch nix neues Das machen doch alle verlogenen Politiker so.

Mappus, der Atom-Lobbyist schlechthin, rudert kurz vor den Wahlen in Baden-Württemberg mit seinen Parolen zurück und will dem Anti-Atom Zug folgen, obwohl jeder weiß, dass der für seinen Atom-Lobbyismus kräftig von den Konzernen geschmiert wird.

Und das nur wegen der Japankatastrophe und den bevorstehenden Wahlen.


Merke: Politiker sind verlogen und spielen nur kurz vor Wahlen den Volksvertreter !
Kommentar ansehen
23.03.2011 20:48 Uhr von Jolly.Roger
 
+5 | -6