23.03.11 18:08 Uhr
 16.846
 

Deggendorf/Bayern: 20-jährige Frau bekommt Strafe "wegen unnützen Fahrens"

Ein kurioser Verkehrsfall hat sich im bayerischen Deggendorf zugetragen: Dort bekam eine Frau einen Strafzettel "wegen unnützem Hin- und Herfahrens."

Die Straßenverkehrsordnung stützt die Polizisten, die ihr die 20 Euro Geldstrafe aufbrummten. Dabei war Simone - so heißt die Frau - lediglich zu einem Hamburgerladen und zurück auf den Stadtplatz gefahren.

Offenbar gibt es an dieser Stelle in Deggendorf des öfteren Beschwerden, weil dort oft illegale Rennen stattfinden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: get_shorty
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Frau, Auto, Bayern, Strafe, Verkehr, Deggendorf
Quelle: www.tz-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Norwegen: Gestohlenes Tor des KZ Dachaus vermutlich gefunden
Bahnpanne: Zum wiederholten Mal rast ICE an Halt in Wolfsburg vorbei
Ansbach: Während Mann Scheiben frei kratzt, fährt dreister Dieb mit Wagen davon

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

30 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.03.2011 18:16 Uhr von Klassenfeind
 
+15 | -56
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
23.03.2011 18:17 Uhr von T¡ppfehler
 
+42 | -6
 
ANZEIGEN
Was ist daran kurios? Ich kann mich noch daran erinnern, dass ein Klassenkamerad seinen Moped-Führerschein an seinem ersten Tag wegen sinnlosem Hin- und Herfahren wieder für 3 Tage abgeben mußte. (Naja, in der DDR hatten manche Polizisten ihre eigenen Gesetze.) Das ist lange bekannt, diesen Paragraphen gibt es schon seit Ewigkeiten.
Wird jetzt bei SN über jeden Strafzettel berichtet?
Immerhin hat es auch RTL gebracht.

[ nachträglich editiert von T¡ppfehler ]
Kommentar ansehen
23.03.2011 18:27 Uhr von Klassenfeind
 
+25 | -6
 
ANZEIGEN
Danke@Tippfehler: für die Aufklärung...war mir nicht bekannt.

Aber woran macht man denn nun fest, ob jemand nun nutzvoll fährt oder unnütz..das ist die spannende Frage..

[ nachträglich editiert von Klassenfeind ]
Kommentar ansehen
23.03.2011 18:32 Uhr von sicness66
 
+28 | -0
 
ANZEIGEN
Der Tatbestand: ist zwar schon etwas merkwürdig, aber ich kann mich erinnern, dass es zb. ne Strafe gibt wenn man sinnlos die ganze Zeit im Kreisverkehr fährt.
Kommentar ansehen
23.03.2011 18:32 Uhr von Mankind3
 
+35 | -7
 
ANZEIGEN
klassenfeind: Das liegt im ermessen des Beamten...da gibt es keine klaren Richtlinien dafür.

Aber mal ganz ehrlich...wenn ich jetzt schon 20 Euro zahlen muss nur weil ich als junger Erwachsener mit Freunden zu McDonalds fahr (war ja der fall bei der Frau dort in der news) finde ich das Beamte ein wenig zu voreilig damit umsichwerfen.
Kommentar ansehen
23.03.2011 18:35 Uhr von Markus487
 
+36 | -2
 
ANZEIGEN
ähhm: Die Polizei in Deg­gendorf hat übrigens notiert, dass die Frau achtmal an der Streife vorbeikam.

schon was oft finde ich.
hat sie es evt. darauf angelegt?

also ich weiss net

[ nachträglich editiert von Markus487 ]
Kommentar ansehen
23.03.2011 18:43 Uhr von DaKarl
 
+32 | -0
 
ANZEIGEN
@Klassenfeind: Die Frau ist acht mal innerhalb kurzer Zeit an der Polizeistreife vorbeigefahren. Als sie angehalten wurde, konnte sie wohl keine zufriedenstellende Antwort auf die Frage geben, warum sie denn andauernd hin und her fährt.
Laut Straßenverkehrsordnung ist sowas eben innerhalb geschlossener Ortschaften verboten, zur Vermeidung unnötiger Geräuschbelästigung. Auf der Landstraße kann man dagegen hin und herfahren so viel man will.

[ nachträglich editiert von DaKarl ]
Kommentar ansehen
23.03.2011 18:57 Uhr von Jolly.Roger
 
+31 | -0
 
ANZEIGEN
aus dem Bussgeldkatalog: 117 Bei Benutzung eines Fahrzeugs unnötigen Lärm oder vermeidbare Abgasbelästigungen verursacht
10 €
118 Innerhalb einer geschlossenen Ortschaft unnütz hin- und hergefahren und dadurch einen anderen belästigt
20 €


Da fallen z.B. das warmlaufen lassen im Winter, Autokorsos bei der WM und eben auch "Spazierfahrten" im Kreis um den Stadtplatz darunter.

Dass die Dame achtmal an der Streife vorbeigefahren ist und auch andere "erwischt" wurden, hätte man in der News schon noch unterbringen können....Platz genug war ja noch. Aber so liest es sich natürlich besser ;-)
Kommentar ansehen
23.03.2011 19:32 Uhr von Boon
 
+17 | -3
 
ANZEIGEN
oh mann leute.. denkt doch etwas nach: es geht darum wenn eine straße oder ein straßenzug, mehrmals ohne ersichtlichem grund befahren wird - nicht darum, dass jemand "ungerechtfertigt" zu mc donalds fährt.


Manchmal frag ich mich echt ob manche leute wirklich so dämlich sind, dass sie einen satz lesen und dann ohne nachzudenken sich darüber beschweren wie "böse", "illegal", "ungerecht", "dämlich".. die gesetzesgebung und die polizei ist.


Wie bereits erwähnt wurde, solche delikte sind vorallem gegen mopedprolls interessant, die mit ihren wiederlich klingenden rasenmähermotoren eine straße rauf und runter fahren..

Dass sie gesagt hat, sie war nur essen holen, klingt für mich vorrangig mal wie eine schutzbehauptung, denn kein normaler polizist (und ned mal ein dummer) schreibt so ein delikt wenn dafür nicht ein grund vor liegt.
Im nachhinein kann man immer sagen "ich wollte nur...." und was denkt ihr wie oft polizisten sowas zu hören bekommen.. x mal pro tag.
Kommentar ansehen
23.03.2011 20:19 Uhr von Jolly.Roger
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
@lamor200: "wenn sie im hamburgerladen was gekauft hat war es aber nicht unnützes rumfahren ;) "

Wenn sie aber für einen Hamburger 8x an dem Streifenwagen vorbeigefahren ist, dann eben schon ;-)
Kommentar ansehen
23.03.2011 20:21 Uhr von Kampfguppy
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
sollen doch froh sein.
So Wird mehr Benzin verkauft ^^
Kommentar ansehen
23.03.2011 20:25 Uhr von Köpy
 
+2 | -6
 
ANZEIGEN
Wenn Euch nen Beamter bei einer Verkehrskontrolle Fragt, wo Ihr herkommt und wohin.. dann Antwortet mal.."Ach, ich fahre nur so ein bissl durch die Gegend". Dann werdet Ihr auch ein paar Kröten los. Sinnloses herumfahren ist verboten. Kein Scheiß ^^
Kommentar ansehen
23.03.2011 21:43 Uhr von bragosch
 
+9 | -24
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
23.03.2011 22:43 Uhr von Schwertträger
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
@bragosch: Beruhige Dich.
:-)
Kommentar ansehen
23.03.2011 22:45 Uhr von Sarein
 
+0 | -5
 
ANZEIGEN
hier geht es doch auch um den Umweltschutz es heißt ja man soll das auto nur bewegen wenn man muss und wenn stimmt nicht wie die frau einfachso herumfahren, das ist dann umweltverchmutzung und wir dgefahren mit eben genau diesen tatbestand
Kommentar ansehen
23.03.2011 22:54 Uhr von JesusSchmidt
 
+9 | -3
 
ANZEIGEN
@bragosch: dir hätte man nie einen führerschein geben dürfen. zu gravierender stvo-unkenntnis kommt bei dir mangelhafte psychische eignung zum führen eines kraftfahrzeugs. leute wie du sind es, die andere totfahren.
(deine möchtegern-ironie hab ich schon verstanden. die täuscht allerdings über rein gar nichts hinweg)
Kommentar ansehen
23.03.2011 23:07 Uhr von Amdosh
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Ähnliches Thema gab es auch letztes Jahr: http://www.shortnews.de/...

Und die Diskussion um den Grund der Strafe ist auch dort heftig diskutiert worden.

Oder :
http://www.shortnews.de/...

Stellt euch doch einfach mal vor, dass vor euren Fenster ein Kreisverkehr wäre und das monotone Geräusch euch anfängt zu nerven ... Oder der Wagen ist etwas lauter aus irgendwelchen Gründen ...
Kommentar ansehen
24.03.2011 00:02 Uhr von Dracultepes
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
@bragosch: Geil anscheinend über 18 und geistig noch im Kindergarten.

Bezahl sowas halt nicht. Siehst ja dann was du davon hast.
Kommentar ansehen
24.03.2011 00:16 Uhr von Alice_undergrounD
 
+0 | -5
 
ANZEIGEN
1. mal ist sie 4x hin und hergefahren: und 2. mal gilt das nur bei belästigung, soll sie halt vor gericht gehn, manchmal braucht der staat es so
Kommentar ansehen
24.03.2011 07:36 Uhr von KamalaKurt
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Hier gibt es 2 Poster die in die Kategorie -- unbelehrbare Menschen -- eingestuft gehören. Diese Einstufung müsste eine MPU erforderflich machen und zwar mit allem Schnickschnack.

Hier machen sich Leute die Mühe und suchen die maßgebenden § en heraus die von manchen ganz überlesen werden

Dazu gehören auch die 2 obigen User, die die Beinamen

geistige Tieflieger und geistige Kleingärtner völlig gerecht werden.
Kommentar ansehen
24.03.2011 10:25 Uhr von Klecks13
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Der Schreibstil von bragosch kommt mir verdächtig bekannt vor.. Als nächstes erzählt er uns dann, er hätte ´nen IQ von 142, wetten? ;-)

Hat unser verehrter Achtungsgebietender Troll nicht mehr genug Beachtung bekommen, dass er gleich Förderschule schwänzen und einen neuen Troll-Account aufmachen muss? :-))

[ nachträglich editiert von Klecks13 ]
Kommentar ansehen
24.03.2011 10:54 Uhr von First PC Aid
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
So lustig das auch ist: das habe ich sogar damals in der Fahrschule gelernt.
Kommentar ansehen
24.03.2011 11:38 Uhr von DEMOSH
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Nicht nur in Bayern: Es gibt Bundesministerinnen und Abgeortnete, die ihre Fahrer aus 40 km Entfernung anrufen, um 150 m sich zur Bundestagskantine fahren zu lassen.
Zu faul zum laufen.
Knöllchen nur für das Fussvolk.
Deshalb heißen fleißige Bürger auch Fussvolk.
Gut zu Fuss.
Kommentar ansehen
24.03.2011 12:05 Uhr von ACEpas
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Super Sache: "Da fallen z.B. das warmlaufen lassen im Winter [...] darunter"

Wenn es der Polizei lieber ist, dass ich mit eisbeschlagenen Seiten (nach dem Kratzen wohlgemerkt) sofort losfahre und irgendwen über den Haufen fahre oder gegen andere Autos rumple kann ich das gerne unterlassen. Ansonsten würde ich dann aber doch lieber den Motor laufen lassen um das warme Gebläse seine Wirkung entfalten zu lassen statt blind loszufahren.

[ nachträglich editiert von ACEpas ]
Kommentar ansehen
24.03.2011 12:55 Uhr von Jolly.Roger
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
ACEpas: "Wenn es der Polizei lieber ist, dass ich mit eisbeschlagenen Seiten (nach dem Kratzen wohlgemerkt) sofort losfahre und irgendwen über den Haufen fahre oder gegen andere Autos rumple kann ich das gerne unterlassen."

Meine Güte, was ist an dem Wort "unnötig" so schwer zu verstehen?

Wenn das laufenlassen des Motors fürs freimachen der angelaufenen Scheiben notwendig ist, dann ist es ja nicht "unnötig".
Wenn aber manche erstmal den Motor anmachen, dann wieder reingehen und nen Kaffee trinken, dann ist das Faulheit und somit "unnötig".

Refresh |<-- <-   1-25/30   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/1. Bundesliga: Leipziger Stürmer Timo Werner gibt Schwalbe zu
Umfrage: Union hat höchsten Zustimmungswert seit Januar
Marktforschung: Menschen in Deutschland geben mehr Geld für Schokonikoläuse aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?