23.03.11 17:26 Uhr
 1.032
 

Baden-Württemberg: Junge Union stiehlt Wahlplakate der SPD und der Linken

In Ellwangen in Baden-Württemberg wurde der Kreisvorsitzende der Jungen Union (CDU) am gestrigen Dienstag von der Polizei erwischt, als er Wahlplakate der Linken und der SPD entwendete.

Ein Anwohner hatte ihn und einen Freund beobachtet und die Polizei gerufen. Diese erblickte die Täter, welche mit dem Auto flüchteten. Nach einer Verfolgungsjagd konnten die Täter und die entwendeten Plakate aber sichergestellt werden.

Roland Hamm, Spitzenkandidat der Linken, hat bereits klargemacht, dass er auf einen Strafantrag verzichtet, sofern die Mitglieder der Jungen Union sich offiziell entschuldigen und die Plakate wieder aufhängen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Jonas89
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: SPD, Diebstahl, Baden-Württemberg, Junge Union, Wahlplakat
Quelle: www.schwaebische.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Junge Union macht geschmacklosen Scherz über Horror-Clowns mit Politik-Kollegen
Deutschlandtag Junge Union: Kanzlerin Merkel will Migranten schneller abschieben
CDU2017: Junge Union Mitglieder rebellieren gegen Merkel

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

13 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.03.2011 17:26 Uhr von Jonas89
 
+14 | -2
 
ANZEIGEN
Es ist ein sehr schlechter Umgang mit Konkurrenten, Plakate zu verschandeln, oder wie in diesem Fall zu entwenden. Eine Debatte sollte auf Inhalten beruhen und darf nicht zu Sachbeschädigungen führen. Man spürt die Nervosität einiger CDU Mitglieder angesichts der Möglichkeit, abgewählt zu werden.
Kommentar ansehen
23.03.2011 17:42 Uhr von shadow#
 
+10 | -7
 
ANZEIGEN
Kreisvorsitzender Bei der JU wird eben noch beherzt selbst angepackt!

Zu deren Demokratieverständnis muss man nicht viel sagen...
Kommentar ansehen
23.03.2011 17:50 Uhr von Jolly.Roger
 
+13 | -0
 
ANZEIGEN
Ja, sowas passiert relativ oft.
Nein, deswegen muss man das nicht gutheissen.

Das ist in meinen Augen sehr armseelig und zeugt nicht gerade von geistiger oder politischer Reife.

"Ich verteckt dir dein Plakat, dann wählen uns mehr Leute..." *facepalm*
Kommentar ansehen
23.03.2011 18:10 Uhr von Klassenfeind
 
+7 | -3
 
ANZEIGEN
Mein Mitleid ! Scheint ´ne Verzweiflungstat gewesen zu sein.
Ich hoffe doch, der Wähler weiß auch ohne Wahlplakate welche Partei er wählt, soll heißen, der Wähler vergisst nicht welche Partei was in den letzten 4 Jahren verzapft hat und mit Verstand an die Wahlurne geht.
Und nicht weil ihm was versprochen wurde, was nach der Wahl regelmäßig in Vergessenheit gerät...
Kommentar ansehen
23.03.2011 18:25 Uhr von certicek
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
@Klassenfeind: Bekommt man in BW die Wahlentscheidung nicht schon mit der Muttermilch? ;-))
Kommentar ansehen
23.03.2011 18:31 Uhr von Klassenfeind
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
schon ...viele, aber doch nicht alle, gell..
@Cert..
Kommentar ansehen
23.03.2011 21:46 Uhr von d1pe
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Strafe Wie demütigend das für ein Mitglied der CDU sein muss Plakate der SPD und der Linken aufzuhängen. Genau das richtige Mittel um gegen solche Straftaten vorzugehen.
Kommentar ansehen
24.03.2011 00:52 Uhr von Near
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Tja, liebe Christdemokraten das siebte Gebot ist wohl auch nicht mehr das was es mal war.
Kommentar ansehen
24.03.2011 01:46 Uhr von LinkSEXtremist
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
aber meistens überkleben die CDU-Mitglieder die Plakate anderer Parteien, das machen die Nachts wenn das keiner sieht.
Kommentar ansehen
24.03.2011 07:43 Uhr von KamalaKurt
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Jawoll da sind die richtigen Politiker von Morgen

Ironie off
Kommentar ansehen
25.03.2011 11:24 Uhr von adibaba
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Das Restrisiko hat einen Namen- CDU. Wer diese Verbrecher noch wählt, dem fehlt es an geistiger Reife. Die Union hat über Jahre bewiesen was sie von Gesetzen hält. Die Guttenberg-Affäre ist eben auch keine Lappalie. Nur zur Erinnerung: "Wer einmal lügt, dem glaubt man nicht ... "
Kommentar ansehen
25.03.2011 11:36 Uhr von adibaba
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Übrigen die CDU grast in Karlsruhe systematisch die Senioren-Zentren und Wohnheime ab. Hat für mich ein leichtes "Gschmäkle"!
Es ist mit jeder Form von kriminellem Verhalten zu rechnen.

[ nachträglich editiert von adibaba ]
Kommentar ansehen
27.03.2011 12:41 Uhr von adibaba
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Diese Plakate hängen sie dann in die Klubräume ihrer Verbindungen, um sich den Anschein von Intelligenz zu geben falls mal Mädels zu Besuch kommen.

Refresh |<-- <-   1-13/13   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Junge Union macht geschmacklosen Scherz über Horror-Clowns mit Politik-Kollegen
Deutschlandtag Junge Union: Kanzlerin Merkel will Migranten schneller abschieben
CDU2017: Junge Union Mitglieder rebellieren gegen Merkel


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?