23.03.11 11:42 Uhr
 157
 

Evo-Neuauflage von Mitsubishi als Hybrid

Nach heftigem Wiederstand der Evo-Fans scheint Mitsubishi es sich überlegt zu haben und plant eine Neuauflage des Evo.

Der Evo sollte aus dem Programm des Herstellers genommen werden, da es nicht mehr zum Image passte, mit einem hohen Spritverbrauch und einem CO2-Ausstoß, der doppelt so hoch war wie bei Konkurrenten, zu "werben".

Nun soll der neue Evo als Hybrid entwickelt werden, mit einer Kombination aus Elektromotor als Antrieb für die Vorderachse, und einem Dieselmotor als Bedarfsmotor für die Hinterachse.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Starkeule
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Hybrid, Mitsubishi, Neuauflage, Mitsubishi Evo
Quelle: www.auto.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Künftig nur noch Tempo 30 in Ortschaften?
Rollende Trutzburg "the Beast" für Donald Trump
ADAC: 2016 gab es eine Rekordzahl von Staus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.03.2011 12:11 Uhr von Pilzsammler
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
OMG! Pussys! Hört auf gute/legendäre Autos zu "vernichten" nur wegen den bescheuerten Ökos =/
Kommentar ansehen
23.03.2011 12:20 Uhr von Showtime85
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Elektro als Unterstützung ok: aber diesel in nem EVO???? gehts noch???
Kommentar ansehen
23.03.2011 12:58 Uhr von Jolly.Roger
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Argh. Showtime, diesmal sind wir einer Meinung. ;-)
Auch wenn ich jetzt von den ganzen Diesel-Rennfahrern wieder gesteinigt werde...

Vor allem die Reihenfolge passt mir nicht:
"...der eine elektrisch angetriebene Vorderachse und einen sparsamen Diesel-Verbrennungsmotor kombiniert, der sich bei Bedarf an der Hinterachse zuschaltet."

Allerdings:
"Dabei soll der "Öko-Evo" sogar auf bessere Beschleunigungswerte als das aktuelle Modell kommen, das für den Sprint von null auf 100 km/h nur 5,3 Sekunden braucht."

Schön, aber die reinen Beschleunigungswerte machen einen solchen Wagen auch nicht aus.

Naja, zum Glück gibts ja noch Subaru...

[ nachträglich editiert von Jolly.Roger ]

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Verfassungsrechtler klagen gegen Donald Trump wegen dessen Hotel-Imperiums
CSU-Politikerin Ilse Aigner fordert von Medien ein Ende des "Trump-Bashings"
Wien: Polizei fasst Mann, der Straßenbahn klaute und mit ihr herumfuhr


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?