23.03.11 10:15 Uhr
 256
 

Rapper Ja Rule bekennt sich der jahrelangen Steuerhinterziehung schuldig

Erst eine Verurteilung wegen unerlaubtem Waffenbesitz, nun der Prozess um Steuerhinterziehung. Für den US-Rap-Star Ja Rule kommt es momentan Faustdick.

Wie ein Internetdienst jetzt bekannt gab, bekannte sich der 35-Jährige am gestrigen Dienstag in New Jersey schuldig, in den zurückliegenden Jahren mehrere Millionen Dollar Einnahmen nicht korrekt angegeben zu haben.

Das Strafmaß wird im Juni verkündet. Ebenfalls im Juni muss er seine Haftstrafe antreten, die er für unerlaubten Waffenbesitz bekam. Dafür wurde er im vergangenem Dezember von einem New Yorker Gericht zu zwei Jahren Gefängnis verurteilt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Gericht, Rapper, Steuerhinterziehung, Ja Rule
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.03.2011 10:15 Uhr von spencinator78
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Waffenbesitz, Steuerhinterziehung - beides keine Kleinigkeiten im Land der unbegrenzten Möglichkeiten. Bitte auch die Quelle lesen, dort finden sich noch Detailliertere Informationen.
Kommentar ansehen
23.03.2011 12:22 Uhr von shadow#
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Knast gibt Street Credit? Dort wird wenigstens noch was gegen "singende" Gangster unternommen.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?