23.03.11 09:46 Uhr
 223
 

Popsternchen Kesha sagt ihr geplanten Konzerte in Japan ab

Wie die Sängerin Kesha jetzt auf ihrer Internetseite erklärte, werde sie aus Respekt vor den Opfern des Erdbebens in Japan ihre dort geplanten Konzerte absagen.

Ihrer Ansicht nach sei es unangebracht, nach dem schrecklichen Unglück mit ihrer "Get Sleazy"-Show durch Japan zu touren. Schließlich ginge es bei den Auftritten hauptsächlich darum, sich zu vergnügen.

Sie wird ihre Party, wie sie es nennt, in diesem Teil der Welt feiern, wenn alle Menschen wieder locker und fröhlich zusammen sein können, so die Sängerin weiter.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Japan, Sänger, Konzert, Auftritt, Absage, Kesha
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dunja Hayali gibt rechter Zeitung "Junge Freiheit" ein Interview - Shitstorm
Nach Einreiseverbot für Sängerin: Wird Russland via Satellit an ESC teilnehmen?
"Der Bachelor": Finalistin wird abserviert

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.03.2011 09:47 Uhr von kurzvor12
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
wie gütig von ihr...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hameln: Mann schleift Frau hinter Auto her - Anklage wegen Mordversuchs
USA: Abstimmung zu US-Gesundheitsreform zurückgezogen
Kalifornien: Feuerwehrmann rettet Hund durch Mund-zu-Mund-Beatmung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?