23.03.11 09:46 Uhr
 225
 

Popsternchen Kesha sagt ihr geplanten Konzerte in Japan ab

Wie die Sängerin Kesha jetzt auf ihrer Internetseite erklärte, werde sie aus Respekt vor den Opfern des Erdbebens in Japan ihre dort geplanten Konzerte absagen.

Ihrer Ansicht nach sei es unangebracht, nach dem schrecklichen Unglück mit ihrer "Get Sleazy"-Show durch Japan zu touren. Schließlich ginge es bei den Auftritten hauptsächlich darum, sich zu vergnügen.

Sie wird ihre Party, wie sie es nennt, in diesem Teil der Welt feiern, wenn alle Menschen wieder locker und fröhlich zusammen sein können, so die Sängerin weiter.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Japan, Sänger, Konzert, Auftritt, Absage, Kesha
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Helene Fischer trinkt während Auftritt eine Maß Bier auf Ex aus
Mark Forster bezeichnet Yvonne Catterfield als "Asozialpädagogin"
Regisseur James Toback soll über 30 Frauen sexuell belästigt haben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.03.2011 09:47 Uhr von kurzvor12
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
wie gütig von ihr...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Bild" erstattet Anzeige gegen Münchner Polizei
Achtung: Dreiste Abschlepp-Abzocke
Fußball: Superstar Neymar erhält erste Rote Karte bei Paris Saint-Germain


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?