23.03.11 09:46 Uhr
 222
 

Popsternchen Kesha sagt ihr geplanten Konzerte in Japan ab

Wie die Sängerin Kesha jetzt auf ihrer Internetseite erklärte, werde sie aus Respekt vor den Opfern des Erdbebens in Japan ihre dort geplanten Konzerte absagen.

Ihrer Ansicht nach sei es unangebracht, nach dem schrecklichen Unglück mit ihrer "Get Sleazy"-Show durch Japan zu touren. Schließlich ginge es bei den Auftritten hauptsächlich darum, sich zu vergnügen.

Sie wird ihre Party, wie sie es nennt, in diesem Teil der Welt feiern, wenn alle Menschen wieder locker und fröhlich zusammen sein können, so die Sängerin weiter.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Japan, Sänger, Konzert, Auftritt, Absage, Kesha
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ex-"DSDS"-Star Menowin Fröhlich zu Gefängnisstrafe verurteilt
"Take That"-Sänger nennt sein Kind Dougie Bear Donald