23.03.11 09:11 Uhr
 595
 

Kuba: Fidel Castro seit fünf Jahren nicht mehr Parteichef

Einen Monat vor dem Reformkongress der Kommunistischen Partei hat Fidel Castro zugegeben, seit nunmehr fünf Jahren nicht mehr KP-Chef zu sein.

Castro hat diese Tatsache in einem Kommentar, der ansonsten Barack Obama gewidmet war, nebenbei erwähnt. "Ich bin am 31. Juli 2006 ohne Zögern von allen meinen staatlichen und politischen Ämtern zurückgetreten", so Castro.

Zwar hat sich Castro damals aus der Politik zurückgezogen und die Ämter des Staats- und Regierungschefs an seinen jüngeren Bruder Raúl provisorisch übergeben. Es gab aber keinen offiziellen Beschluss der Partei darüber, dass er das Amt des Parteichefs offiziell abgegeben hat.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: irving
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Rücktritt, Kuba, Fidel Castro, Parteichef
Quelle: news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fidel Castro auf Kuba beerdigt: Tausende nehmen Abschied
Altkanzler Gerhard Schröder vertritt Regierung bei Trauerfeier für Fidel Castro
Kuba: Fidel Castro gestorben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.03.2011 10:57 Uhr von hboeger
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
@Autor: Ist das irgendwie relevant, welche Posten der Fidel Castro noch hat ?

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fidel Castro auf Kuba beerdigt: Tausende nehmen Abschied
Altkanzler Gerhard Schröder vertritt Regierung bei Trauerfeier für Fidel Castro
Kuba: Fidel Castro gestorben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?