23.03.11 06:34 Uhr
 184
 

Bald das Thema Holocaust an palästinensischen Schulen?

Das UN-Hilfswerk für palästinensische Flüchtlinge (UNRWA) plant, das Thema "Holocaust" in seinen Lehrplan aufzunehmen.

Sowohl die Hamas-Regierung als auch die PLO übten an das diesbezügliche Vorhaben heftige Kritik aus.

Auch von Seiten der Lehrer in Palästina wird das Vorhaben nicht befürwortet. "Die Behörde öffnete mit diesem Schritt die Tore der Hölle", hieß es.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Zako123
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Schule, Thema, Bildung, Holocaust
Quelle: www.focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Wörterbuch des besorgten Bürgers" für den Umgang mit "Besorgten Bürgern"
Großbritannien: Schule verbietet das Aufzeigen bei Fragen der Lehrer
Großbritannien: Neues Gesetz könnte Pornos für Frauen und Queers zerstören

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.03.2011 06:34 Uhr von Zako123
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
Sobald es an Israelischen Schulen das Thema "Vertreibung der Palästinenser von 1940 bis heute" gibt, sollte andersrum das Thema Holocaust unterrichtet werden!
Kommentar ansehen
23.03.2011 10:36 Uhr von Darrkinc
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
sollen die palaestinenser mitleid mit ihren unterdrueckern bekommen, oder was?

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fall Freiburg: Kanzlerin warnt vor pauschaler Verurteilung von Flüchtlingen
Norwegen: Unbekannter ersticht 14-Jährigen und 48-Jährige vor einer Schule
Lukas Podolski sauer auf Serdar Somunco wegen dessen Köln-Kritik


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?