23.03.11 06:10 Uhr
 6.748
 

Justin Biebers Freundin Selena Gomez findet, "Deutsche klingen immer wütend"

Selena Gomez ist die Freundin von Justin Bieber. In der US-Talkshow von David Letterman berichtete sie nun von ihrem Aufenthalt in Deutschland.

"Es war hart in Deutschland. Sogar wenn sie etwas Nettes sagen, klingt es, als wären sie wütend", sagte sie. David Letterman erwiderte daraufhin, dass die Deutschen immer wütend wären.

Außerdem sagte sie, dass sie in Deutschland gefragt wurde, ob sie eine Vorliebe für Yoga hat. Jedoch verstand sie "Joghurt". Erst nach 15 Minuten merkten die Interviewerin und Selena Gomez, dass sie eigentlich von zwei verschiedenen Sachen sprachen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Freund, Deutsche, Justin Bieber, Selena Gomez
Quelle: www.promiflash.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Daniela Katzenberger findet: Papstbesuch ist wie Konzert von Justin Bieber
Barcelona: Justin Bieber schlägt aufdringlichem Fan mit Faust ins Gesicht
Justin Bieber schwänzt MTV-Awards wegen Kneipenkonzert

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

28 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.03.2011 06:51 Uhr von CaptainFuture81
 
+49 | -5
 
ANZEIGEN
Amis Viele Amerikaner denken, dass es in Deutschland kein fliessend Wasser gibt!
Das sagt doch schon alles oder?

[ nachträglich editiert von CaptainFuture81 ]
Kommentar ansehen
23.03.2011 07:29 Uhr von crzg
 
+19 | -7
 
ANZEIGEN
totaler: bullshit mit dem wütend-klingen. wenn, ist es wohl weher umgekehrt.

und wie kann man 15 minuten lang nicht checken dass die interviewerin nicht von joghurt redet? we te ef
Kommentar ansehen
23.03.2011 07:32 Uhr von jpanse
 
+26 | -4
 
ANZEIGEN
@crzg: Das geht ganz einfach.
Jeden Morgen mit einem Hammer auf den Kopf schlagen und in den Löchern die entstehen mit einem Löffel umrühren. Fertig.

Die hat nen Deutschen noch nicht wütend erlebt. Die soll mal auf der der Autobahn spazieren gehen :)
Kommentar ansehen
23.03.2011 07:38 Uhr von ThehakkeMadman
 
+15 | -1
 
ANZEIGEN
Ihr klingt auch wütend ;): Wir haben´s ja auch schwer, nich?
Kommentar ansehen
23.03.2011 08:03 Uhr von Götterspötter
 
+13 | -1
 
ANZEIGEN
Bei Justin Bieber muss man ja wohl auch wütend werden ......

verdammt nochmal :)
Kommentar ansehen
23.03.2011 08:14 Uhr von Robaaaat
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Stimmt: Wurde mir auch schon oft gesagt, dass, wenn man Deutsch spricht, immer klingt, als wäre man wütend. Weiß zwar nicht, woran das festgemacht wird, aber ist ein bestehender Mythos.
Kommentar ansehen
23.03.2011 08:18 Uhr von Hodenbeutel
 
+11 | -0
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
23.03.2011 08:29 Uhr von sixT
 
+20 | -0
 
ANZEIGEN
dann soll sie sich mal die Araber geben
Kommentar ansehen
23.03.2011 08:30 Uhr von shadow#
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Wir klingen nicht wütend: Wir klingen nur dummerweise alle ein bisschen wie Arnold Schwarzenegger :)
Kommentar ansehen
23.03.2011 08:33 Uhr von MonkyBong
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
LOL: die hat bestimmt die groupies von dem getroffen...

@Hodenbeutel hammergeil :D
Kommentar ansehen
23.03.2011 08:36 Uhr von rubberduck09
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Das erinnert mich an einen Sketch Wo ein Araber, der sowas wie ein Liebesgedicht vorträgt, mit einem holländischen Terroristen verglichen wurde.

Selena sollte sich den vielleicht mal reinziehen...

Ich fand den Sketch göttlich!
Kommentar ansehen
23.03.2011 09:17 Uhr von OliDerGrosse
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
23.03.2011 09:40 Uhr von sesh
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Beim dem Japan-Beben-Tsunami: Als am vorletzten Freitag das Beben und der Tsunami in Japan waren, konnte man von vielen Amerikanern sinngemäß lesen:

"Haha, das war jetzt die Rache Gottes für Pearl Harbor."
http://www.abload.de/...

Das sagt doch schon alles.
Kommentar ansehen
23.03.2011 09:59 Uhr von Joker-00
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
naja kein Wunder das wir für einen Ami wütend klingen. Wir haben halt nicht dieses blöde künstliche Dauergrinsen im Gesicht und sagen alle 5sec GOOOD for You...
Kommentar ansehen
23.03.2011 10:02 Uhr von Nathan.der.Weise
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Hasst mich dafür aber wir sind tatsächlich ein recht miesepetriges Völkchen.
Kommentar ansehen
23.03.2011 10:03 Uhr von abugilgil
 
+11 | -0
 
ANZEIGEN
Die soll mich mal hören wenn ich arabisch rede xD
Das hört sich echt wütend an, meiner Meinung nach ist die deutsche Sprache da eher neutral.
Kommentar ansehen
23.03.2011 10:12 Uhr von Revej
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Letterman ist doch bescheuert, es ist eine Sache ob die Gomez meint wir würden wütend klingen, aber zu behaupten wir wären immer wütend ist ja wohl die Höhe. Reicht doch das man mehreren Generationen nach dem 1. und 2. Weltkieg immer noch die Taten nachhält und sie dafür büßen lässt, indem man weiterhin Nachkriegszahlungen leisten muss, aber bei so einem Kommentar weiß ich auch nicht mehr was man von so einem Amerikaner noch halten soll.
Kommentar ansehen
23.03.2011 10:22 Uhr von MC_Kay
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Klische? Könnte es sein, dass die irgendwelche Klisches hat?

Für mich klingt Französisch generell irgendwie "schwul". Jede Beleidigung nimmt man nicht als Beleidung war. "Merde" ^^

Und Russisch klingt für mich wie eine "Rülpssprache".
Und Englisch wie deutsch, wenn man total besoffen was auf deutsch sagen will oder einfach nicht sonderlich betont spricht.

Ich selber spreche deutsch, englisch, japanisch und chinesisch.
Kommentar ansehen
23.03.2011 10:31 Uhr von Perisecor
 
+4 | -6
 
ANZEIGEN
Es ist tatsächlich so, dass für viele Ausländer die deutsche Sprache aggressiv klingt - viele Deutsche haben nunmal eine etwas lautere und kräftigere Stimme als in anderen Ländern und die Sprache ist hart und abgehackt.

Warum das manche hier als Beleidigung auffassen, verstehe ich wiederum nicht. Jede Sprache hat ihre Eigenarten, das ist an sich nichts negatives.


Das ist übrigens auch im Schriftbild so. Schreibt jemand kurz und prägnant und klingt dabei/deswegen etwas aggressiv, war´s wahrscheinlich ein Deutscher :)

@CaptainFuture81

"Viele Amerikaner denken, dass es in Deutschland kein fliessend Wasser gibt!"

Was Schwachsinn ist. Aber es gibt sowohl in den USA als auch in Deutschland Idioten. In Deutschland soll es sogar Leute geben, die tatsächlich glauben, dass in den USA viele Menschen denken, es gäbe kein fließendes Wasser in Deutschland! Verrückt, oder?

@ Minka51

Und du Intelligenzbestie könntest jetzt aus dem Stehgreif z.B. Nebraska auf einer Weltkarte zeigen? Oder Indiana?

@ sesh

~20 Amerikaner sind also "viele"? Gab es irgendeinen Atomkrieg oder eine Epidemie die ich verpasst habe und von den 310 Millionen Menschen sind nur noch 25 übrig, so dass 20 schon "viele" darstellen?

Oder ist das einfach nur mal wieder der für dich typische Rassismus?
Kommentar ansehen
23.03.2011 11:31 Uhr von Perisecor
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
@ H311dr1v0r: 1) Die USA sind eher vergleichbar mit Europa. Nebraska zu kennen ist also vergleichbar damit, Luxemburg oder Liechtenstein zu kennen, Kalifornien und Florida könnte man mit Deutschland und Frankreich vergleichen.

2) "Es erwartet auch keiner, dass ein Ami Deutschlands Bundesstaaten kennt, sondern nur zb. wo Europa/Deutschland usw liegt...."

Die USA sind weitaus größer als Europa. Gleichzeitig ist Asien für die USA ähnlich wichtig, genau wie die Karibik und Südamerika.

Das Wissen der meisten "Schul-Amerikaner" über Europa ist also tatsächlich nicht auf einem so hohen Stand, dafür wissen sie eben viel über ihren Heimatstaat, die anderen Staaten und die USA als Gebilde.

Auf der anderen Seite wissen deutsche Schüler doch auch nicht wirklich viel über die USA. Das die Bundesstaaten in den USA viel eigenständiger sind als Bundesländer in Deutschland bereitet ja auch dir gerade Probleme, das werfe ich aber auch niemandem vor - jeder informiert sich hauptsächlich über das Land, in dem er aufwächst.

Amerikanern aber vorzuwerfen, sie seien dumm, weil sie ihr Nachbarstaat mehr interessiert als ein Land 5000km entfernt finde ich - nun, spannend.
Ich hatte auch, als ich das erste Mal für längere Zeit nach Deutschland kam, gewisse Vorstellungen. Manches hat sich bestätigt, manches nicht. Aber unter´m Strich wissen sowohl die "Amis" als auch die Deutschen ausreichend viel über das jeweils andere Land.

"ich sehe es nicht als Beleidigung auf, aber ich finde das stimmt nicht...."

Das kannst du finden wie du möchtest. Es ist einfach so :)

"Ähm? kurz und prgnant? Schonmal das Schriftbild von älteren Personen geseheen? Ziemlich verschnörkelt... "

Ältere deutsche Personen schreiben eher selten in englisch auf diversen Internetseiten. Und wenn, dann meist mit einem ganz anderen Niveauhintergrund.
Kommentar ansehen
23.03.2011 11:47 Uhr von Sneik
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
lol: das liegt wohl daran das die Amerikaner ihre Sprache schneller und vom Ton her höher sprechen als wir.

Mag schon sein das es in mancher ungewohnter Ohren die Tonlage einer ihnen gewohnter wütender Person vermittelt.

In meinen Ohren klingen Franzosen schließlich auch immer schwul vom Ton her.
Kommentar ansehen
23.03.2011 12:28 Uhr von Jerryberlin
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Glaube fast: Die Kleene hat nicht so Unrecht ...
Kommentar ansehen
23.03.2011 12:30 Uhr von akr6
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
wer hat am Käfig gerüttelt: gähn,

wer hat bitte am Käfig gerüttetl, dass sich Crushial & Selena Gomez melden müssen.
Lasst die doch reden, die weiß bestimmt nicht mal, wo Deutschland liegt.
Klappt auf, Tussi rein, Klappe zu. Ups, nochmal Klappe auf, Crushial rein, Klappe für immer zu!
Kommentar ansehen
23.03.2011 12:34 Uhr von Alice_undergrounD
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
und ich finde dass: amerikanerinnen sich immer hysterisch, kreischend und dumm anhören^^
Kommentar ansehen
23.03.2011 13:15 Uhr von MarkiMark
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich schätze das: mit dem wütend klingen können wir als Muttersprachler gar nicht beeurteilen. Könnte mir aber vorstellen, dass es evtl. so ist. Ich find beispielsweise Sprache wie Türkisch klingen immer aggressiv, ob sie nun wirklich drohen oder nur über das Wetter reden. Das hat sogar Kaya Yanar schonmal thematisiert:)

Refresh |<-- <-   1-25/28   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Daniela Katzenberger findet: Papstbesuch ist wie Konzert von Justin Bieber
Barcelona: Justin Bieber schlägt aufdringlichem Fan mit Faust ins Gesicht
Justin Bieber schwänzt MTV-Awards wegen Kneipenkonzert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?