22.03.11 23:55 Uhr
 421
 

Fußball: Joachim Löw lobt Mesut Özil - "Weltklasse"

Bundestrainer Joachim Löw hat sich in einem Interview nun äußerst positiv über Mesut Özil geäußert.

"Özil ist mit den Leistungen bei der WM und seiner Entwicklung bei Real Madrid natürlich Weltklasse - im Moment. Mesut hat in einem halben Jahr einen Kaka vergessen gemacht, der in den Jahren vor der WM auf der Position der beste Spieler der Welt war", sagte Löw.

Weiterhin äußerte Löw sich zum FC Bayern München. Seiner Meinung nach ist Bayern München immer noch in der Lage in der Champions-League teilzunehmen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Trainer, Champions League, Joachim Löw, Mesut Özil
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/Champions League: Borussia Dortmund wird Gruppensieger
Fußball/Champions League: Manuel Neuer fällt gegen FK Rostow aus
Fußball: Pep Guardiola gelingt Revanche in Champions League gegen Barcelona

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.03.2011 23:57 Uhr von asdf1337
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
Tja: Dem ist momentan auch nicht mehr hinzuzufügen
Kommentar ansehen
23.03.2011 01:20 Uhr von Flare
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Wo ist die Zeile für die Unterschrift? Kann man so unterstreichen. Trotzdem würde ich Özil nicht unbedingt über Kaka stellen, schließlich hat Kaka in all den Jahren seiner Fußballkarriere wesentlich mehr internationale Erfahrung sammeln können als Özil.
Kommentar ansehen
23.03.2011 13:26 Uhr von HBeene
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Man merkt mal wieder das Löw keine Ahnung hat! Nach nem halben Jahr ist noch niemand Weltklasse!

Bei ner Topmannschaft sieht man immer gut aus, wo waren diese Topleistungen denn in Schalke oder Bremen?

Robben ist Weltklasse, C. Ronaldo ist Weltklasse, Ronney ist Weltklasse, Messi ist Weltklasse...Özil spielt in ner Weltklasse Mannschaft, aber Weltklasse ist er noch lange nicht!

Löw kennt wohl die Definition von "Weltklasse" nicht...

Warten wir 5 Jahre, dann lass ich mit mir reden...aber heute nicht!

PS: Das beste sind die Leute die noch kein Spiel von Real gesehen haben, aber meinen weil es in der Bild oder bei Sport1 gesagt wird...das dann auch so sein muß!
Kommentar ansehen
15.04.2011 23:47 Uhr von film-meister
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ganz ehrlich: bin auch eher enttäuscht von seiner Entwicklung, er mag hochgelobt werden und viel Geld verdienen, aber beim Länderspiel fiel mier auf, dass seine beiden Hauptnegativeigenschaften noch nicht abgestellt wurden.
Verliert er den Ball, nimmt er die Arme hoch und bleibt stehen. Geht überhaupt nicht. Was noch wichtiger ist, seine Beidfüssigkeit...existiert immer noch nicht. Alles nur mit links zu machen, wird auf Dauer nicht reichen.
Deswegen ist er mMn von Spielern wie Figo, C.Ronaldo, Messi, Zidane, Hässler, del Piero, Xavik Iniesta usw. entfernt.
Er ist manchmal sicherlich ein aussergewöhnlich guter Spieler mit tollen Pässen, aber Weltklasse sehe ich noch nicht.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/Champions League: Borussia Dortmund wird Gruppensieger
Fußball/Champions League: Manuel Neuer fällt gegen FK Rostow aus
Fußball: Pep Guardiola gelingt Revanche in Champions League gegen Barcelona


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?