22.03.11 23:25 Uhr
 125
 

Bremens Marko Arnautovic macht höhere Mächte für seine Torflaute verantworlich

Werder Bremens Angreifer Marko Arnautovic hat in dieser Saison erst zwei Treffer für den Bundesligisten erzielt. Dafür macht er höhere Mächte verantwortlich.

"In Bremen ist der Teufel im Ball drin", sagte der österreichische Fußball-Nationalspieler.

Am Freitag spielt der Werder Stürmer mit der Nationalelf gegen Belgien. Dort wünscht er sich einen Ball, in dem ein Engel drin ist.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mcbeer
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Sport, 1. Bundesliga, Stürmer, Marko Arnautovic
Quelle: www.augsburger-allgemeine.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.03.2011 01:23 Uhr von Flare
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Keine neuen Erkenntnisse: Wo ist da jetzt die News? Dass Werder Bremen nicht gerade eine ruhmreiche Saison abgeliefert hat, ist eigentlich jedem Fussballfan bekannt...
Kommentar ansehen
29.03.2011 17:08 Uhr von Mahoujin
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn man das aus dem Zitat interpretiert kann man auch schreiben
"Arnautovic bekennt sich zum Satanismus!

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?