22.03.11 17:37 Uhr
 289
 

Luxemburg: Massencrash wegen geparktem Anhänger

Heute Morgen kam es gegen 6:20 Uhr im luxemburgischen Wiltz zu einem Massencrash in der Rue Michel Thilges. Die Polizei berichtet, der spektakuläre Unfall ereignete sich, weil ein Lieferwagenfahrer ungebremst auf einen auf der Straße abgestellten LKW-Anhänger fuhr.

Offenbar hatte der Kurier den geparkten Hänger erst bemerkt als der vorausfahrende PKW diesen überholt hatte. Durch den Crash erlitt der Lieferwagenlenker leichte Verletzungen, sein Beifahrer konnte erst durch die Rettungskräfte aus dem Wrack geborgen werden und wurde schwer verletzt.

Ein weiterer PKW krachte in die Unfallstelle, weil auch er offenbar die Unfallstelle erst zu spät erkennen konnte. Er wurde ebenfalls leicht verletzt. Alle drei Unfallfahrer wurden ins Krankenhaus Wiltz, beziehungsweise Ettelbrück eingeliefert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Samtheman6
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Unfall, Anhänger, Kollision, Luxemburg, Wiltz
Quelle: www.wort.lu

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bremen: Raubüberfall auf Pizzaboten
Uni Greifswald legt Name "Ernst Moritz Arndt" ab, Arndt sei "Vordenker der Nazis"