22.03.11 16:58 Uhr
 332
 

Schweiz: Vier Millionen Gäste mehr bei McDonald´s

Die McDonald´s Restaurants in der Schweiz sind weiter auf dem Vormarsch. Im Vergleich zum Vorjahr konnte man rund vier Millionen Gäste mehr begrüßen. McDonald´s Schweiz besteht aus insgesamt 104 Schnellrestaurants. Der Umsatz kletterte im letzten Jahr um 3,7 auf knapp 685 Millionen Franken.

102,5 Millionen Kunden fanden schweizweit den weg in die Fast-Food-Kette, das macht im Schnitt 3,8 Millionen mehr Gäste als im Vorjahr. Besonders das neue "McCafé"-Konzept soll dabei die Kunden angelockt haben, deswegen sollen neben den 19 bestehenden McCafés im nächsten Jahr fünf weitere entstehen.

Am Schweizer Gastromarkt hält McDonald´s einen Marktanteil von vier Prozent. Besonders beliebt ist die Fast-Food-Kette bei jungen Frauen sowie bei Kunden im Alter zwischen 35 und 55 Jahren. Im Jahr 2010 kamen Standorte in Solothurn, Spiezwiler und in Gossau hinzu, veriet ein McDonald´s-Sprecher.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Samtheman6
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Wirtschaft, Schweiz, Kunde, Restaurant, McDonald´s, Gastronomie
Quelle: www.nzz.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Amazon startet mit Lebensmittelladen ohne Kasse und keinen Schlangen mehr
American-Airlines-Angestellte bekommen Juckreiz und Kopfweh wegen neuer Uniform
Türkische Währung auf Talfahrt: Präsident ruft Landsleute zum Devisentausch auf!

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.03.2011 20:54 Uhr von radiojohn
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
McDonald = Restaurant? In einem Restaurant gibt´s Kellner/innen.
Wer bei McD... auf etwas ähnliches wartet, verhungert zwangsläufig.

P.s. Warum (´s) ?

r.j.
Kommentar ansehen
06.04.2011 12:24 Uhr von jpanse
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das zeugt von schlechtem Geschmack: sorry Jungs, ist aber so.
Wer schon HotDogs ohne Zwiebeln und Gurken verkauft...der geht auch gerne zu McDoof.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei: Recep Tayyip Erdogan soll in Zukunft per Dekret regieren können
Zahl der Obdachlosen in Deutschland wächst stark an
E-Mail-Anbieter im Vergleich: Stiftung Warentest kritisiert Gmail und Outlook


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?