22.03.11 15:20 Uhr
 1.858
 

Qual der Wahl: Neuer Nissan GT-R genauso teuer wie Lamborghini Gallardo von 2006

Der Lamborghini Gallardo von 2006 ist inzwischen ab rund 90.000 Euro zu haben. Ein neuer Nissan GT-R kostet genauso viel. Beide Sportler haben ungefähr gleichviel PS (520 zu 530 PS) und Allradantrieb.

Doch damit hören die Unterschiede fast schon wieder auf. Trotzdem ist es möglicherweise nicht leicht, sich zwischen den beiden Alternativen zu entscheiden. Obwohl der Nissan deutlich schneller auf Tempo 100 beschleunigt.

Nach nur 3,0 Sekunden soll diese Aufgabe erledigt sein, der Lamborghini benötigt 3,9 Sekunden. Allerdings sind beide Wagen gleich schnell. Mehr als 315 km/h schafft keiner von beiden. Spätestens beim Auftritt muss es sich der Käufer dann überlegen. Will er extrovertiert oder dezent vorfahren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: jaykay3000
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Nissan, Lamborghini, GT, Nissan GT-R, Qual, Lamborghini Gallardo
Quelle: www.evo-cars.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nissan GT-R mit 2.400 PS stellt Rekord über Viertelmeile in den USA auf
Monster mit 2.200 PS: Nissan GT-R stellt neuen Rekord auf
Nissan GT-R PD750 Widebody: Neue Bilder des Wagens von Prior Design aufgetaucht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

12 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.03.2011 15:26 Uhr von Pilzsammler
 
+10 | -7
 
ANZEIGEN
omg: Neuwagen ist wohl immer besser als nen gebrauchten...

Den Link zu Lambounfall und die allgemein schlechtere Verarbeitung erspare ich mir mal:P
Kommentar ansehen
22.03.2011 15:41 Uhr von Alice_undergrounD
 
+8 | -10
 
ANZEIGEN
würd ich doch: ganz klar den nissan nehmen, lambos sind imho unglaublich hässliche autos
Kommentar ansehen
22.03.2011 15:42 Uhr von Showtime85
 
+9 | -2
 
ANZEIGEN
Ganz klar GTR: 2006er Lambo mit den bekannten Mängeln oder lieber etwas neues nach eigenen wunschen wie GTR inkl Garantie... und mehr spass
Kommentar ansehen
22.03.2011 16:43 Uhr von a_gentle_user
 
+5 | -11
 
ANZEIGEN
nuja wobei der Gallardo einfach: geiler klingt und eben ein flacher Mittelmotorrenner ist - Supersport.
Klar, der GTR ist ein schnelles Auto, aber es ist halt kein Supersportwagen, genauso wenig wie ein BMW M3, ein Evo oder ein Audi RS* ...
Kommentar ansehen
22.03.2011 16:48 Uhr von KarlHeinzKinsky
 
+8 | -2
 
ANZEIGEN
Nissan GT-R: Ich bin mit dem 07er Modell mal 2 Runden über die Nordschleife gefahren, das Auto ist einfach genial, perfekte Mischung aus Geschwindidkeit und Fahrzeugkontrolle.
Und den ein oder anderen Porsche zieht das Auto auch ab :).
Kommentar ansehen
22.03.2011 17:57 Uhr von Zero_01
 
+2 | -9
 
ANZEIGEN
@Karl HeinzKinsky: Dabei hättest du das laut Nissan gar nicht machen dürfen... Die Klausel wird im Kaufvertrag mit aufgeführt.
Der Nissan hat eine Blackbox installiert der das Fahrverhalten aufzeichnet da der GTR "nicht" im Rennbetrieb genutzt werden darf!!
Grund dafür ist unter anderem das zum überhitzen neigende Getriebe und der Motor selber.

Der Lambo ist dank Audi Technik schon standhafter.

Aber dennoch ist der GTR ein Wahnsinn in der Beschleunigung.
Kommentar ansehen
22.03.2011 18:13 Uhr von KarlHeinzKinsky
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
@Zero_01: Das meinst du jetzt nicht ernst oder?
Ich glaub man kann beide Autos gar nicht richtig miteinander vergleichen der Nissan GT-R ist ein Sportwagen der so gebaut wurde, dass er eigentlich von jedem gefahren werden kann auch von Leuten die noch keine "Sportwagenerfahrung" haben.

Der Gallardo hingegen ist ein Supersportler der hauptsächlich mit Daten glänzt aber ich kann mir gut vorstellen, dass die Dinger vom Fahrverhalten im Vergleich zu einem GT-R einfach unberechenbarer und nicht Renntauglich sind.

[ nachträglich editiert von KarlHeinzKinsky ]
Kommentar ansehen
22.03.2011 18:23 Uhr von Zero_01
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
@franz.g: du meinst gehört zu haben? und sagst zu mir ich habe keinen Plan?! Welche Rennlizenz hast du denn?

http://www.gtr-club.de/...

ein bisschen Lektüre von geschädigten mit Fakten und nicht mit "ich habe gehört".
Ich bin selber in der 1/4 Meile Szene aktiv und kenne diverse Fahrzeuge.

[ nachträglich editiert von Zero_01 ]
Kommentar ansehen
22.03.2011 18:48 Uhr von Zero_01
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
@franz.g: wieso halltest du das für ein Gerücht?
Schon einen GTR in der Garage stehen gehabt? oder wieder nur gehört?

Bitte nicht durch die Rosa-rote Brille gucken, vergleichen kann man das wirklich erst wenn beide Fahrzeuge an der Startlinie stehen und sich die Fahrer später austauschen.
Kommentar ansehen
22.03.2011 19:07 Uhr von Nico_
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Das Getriebe-Problem beim GTR: lag am unterdimensionierten Getriebölkühler. Das 2011er Modell soll die Probleme aber nicht mehr haben. Für alte GTRs gibts bei Brömmler einen zusätzlichen Getriebeölkühler.
Kommentar ansehen
22.03.2011 20:01 Uhr von Scorpion2k4me
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
bin mir jetzt nich sicher: was der Autor mit dezent und extrovertiert meint. Für mich fallen beide Autos nicht in diese Kategorien...
Kommentar ansehen
23.03.2011 07:16 Uhr von weg_isser
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Die Playstation nehmen und dann verkaufen, da hat man dann Kohle für was Vernünftiges.

Refresh |<-- <-   1-12/12   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nissan GT-R mit 2.400 PS stellt Rekord über Viertelmeile in den USA auf
Monster mit 2.200 PS: Nissan GT-R stellt neuen Rekord auf
Nissan GT-R PD750 Widebody: Neue Bilder des Wagens von Prior Design aufgetaucht


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?