22.03.11 14:16 Uhr
 481
 

ARD wird von eigener Generalsekretärin wegen Mobbing verklagt

Die ARD-Generalsekretärin Verena Wiedemann hat ihren Sender und die Intendanten wegen Mobbings verklagt.

Wegen der Ignoranz der Intendanten befände sich ihre Mandantin in psychiatrischer Behandlung, so die Anwälte. Man habe ihr Schritt für Schritt wichtige Aufgaben entzogen.

Die Anwälte von Wiedemann fordern nun Schmerzensgeld und Schadensersatz von der ARD.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Klage, ARD, Schadensersatz, Mobbing
Quelle: www.focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Clickbait-falle Huffingtonpost
Flüchtlinge sollen sich mehr in die Politik einmischen
Mann attackiert Ehefrau und verletzt diese lebensgefährlich

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.03.2011 15:29 Uhr von Koppeldorn
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
GSiZKdARD: Die haben eine Generalsekretärin? Wie lautet der volle Titel:
Generalsektretär(in) im ZK der ARD ? Was sagen die Arbeiter- und Bauernräte in den dritten Programmen dazu?
Kommentar ansehen
22.03.2011 16:25 Uhr von Götterspötter
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Aufgaben entzogen ??? ich will "Mobbing" nicht herunterreden .... aber
vieleicht war die Frau auch einfach nur eine "Qouten-Niete" die zu oft den Satz "Frauen können immer alles besser" in der Emma gelesen hat ??

"Sowas" haben wir auch im Büro rumlaufen :) ..... und die fordern es ja praktisch heraus sich darüber lustig zu machen

:)
Kommentar ansehen
22.03.2011 21:36 Uhr von hamstibamsti
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
sowas wie dich götterspötter: finde ich auch lustig... wenn man nicht in so einer situation war oder ist,so wie ich, sollte sich mit solchen bemerkungen zurückhalten. leider steigt die zahl der soziopathen im zeitalter des " immer besser, immer schneller, immer reicher "usw. von tag zu tag . mobbing ist ein sehr ernstes thema und sollte auf keine fall heruntergespielt werden... menschen die sich da nicht rein finden können fehlt es an empathie und auch sonstigen anstand...über solche typen kann amn nue lachen!
Kommentar ansehen
23.03.2011 05:52 Uhr von Götterspötter
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@hamstibamsti: Ich wollte - wie ich auch sagte - Mobbing nicht kleinreden oder verharmlosen !

Nur erinnert mich diese News hier - ganz genau an meine "karrieregeile Kollegin" ..... Die wird nicht gemobbt - Sie macht einfach nur haufenweise Mühl und wir haben dann die Mehrarbeit, weil sie sich einfach nicht eingestehen will - das Sie es nicht auf die Reihe bekommt und heult dann überall rum, weil keiner sie mehr für voll nimmt.

Bei uns im Office wird sogar sehr darauf geachtet, das sowas wie "Mobbing" nicht passiert !!!!

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Clickbait-falle Huffingtonpost
Flüchtlinge sollen sich mehr in die Politik einmischen
Mann attackiert Ehefrau und verletzt diese lebensgefährlich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?