22.03.11 12:12 Uhr
 369
 

Joschka Fischer attackiert Guido Westerwelle: Er ziehe den Schwanz ein

Der ehemalige Außenminister Joschka Fischer hat in der "Süddeutschen Zeitung" einen Kommentar zur Außenpolitik Deutschlands in Sachen Libyen-Einsatz abgegeben und sie als eine Farce bezeichnet.

Guido Westerwelle habe sich in Ägypten als Freund der Freiheitsbewegung feiern lassen und den Sturz des Diktators Gaddafi in Libyen gefordert - "nur um schließlich im Sicherheitsrat den Schwanz einzuziehen".

Diese Art der Politik sei sehr kurzsichtig und ließe es an Werten mangeln. Deutschland habe mit dieser Enthaltung seine Glaubwürdigkeit verspielt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Politik, Guido Westerwelle, Außenminister, Joschka Fischer, Schwanz
Quelle: www.sueddeutsche.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Leben von Guido Westerwelle wird verfilmt
Guido Westerwelle wurde beigesetzt: Angela Merkel wird ihn vermissen
Köln: Guido Westerwelle wird beigesetzt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.03.2011 12:45 Uhr von Koppeldorn
 
+5 | -5
 
ANZEIGEN
Recht hat er, der Joschka! Diese Art Außenpolitik a la Westerwelle/Merkel ist blamabel und erbärmlich.
Kommentar ansehen
22.03.2011 13:20 Uhr von Sir.Locke
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
herr fischer sollte mal ganz ruhig sein und anstatt seines mundes sein hirn arbeiten lassen!
die enthaltung war vollkommen richtig. denn zum einen hätte man von deutschland bei einem ja zur resulution einen entsprechenden beitrag eingefordert (militärische hilfe), zum anderen ist der militäreinsatz in bzw gegen lybien sehr fragwürdig. nicht nur das der derzeitige einsatz sehr schnell in eine kriegerische auseinandersetzung enden könnte, stellt sich die frage ob ein solcher einsatz gegen einen suveränen staat überhaupt statthaft ist. nichts gegen die lybischen freiheitskämpfer, aber es ist doch ein "internes problem" von lybien. was hat die weltgemeinschaft da sich militärisch einzumischen? man stelle sich spanien und deutschland hätten eingegriffen als vor ein paar jahren die jugendaufstände in frankreich waren. oder kanada würde die usa angreifen weil wieder ein mexikaner oder dunkelhäutiger einwohner mal wieder von den cops niedergeknüppelt wurde...
Kommentar ansehen
22.03.2011 13:30 Uhr von Jolly.Roger
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
Moment mal heisst dass, dass Joschka FÜR einen Militäreinsatz in Libyen ist?

*verwundertdieAugenreib*

Dem ist aber schon klar, dass das dann nicht mir ein paar Steinewerfern getan ist...?
Kommentar ansehen
22.03.2011 16:32 Uhr von Sensei Dirk
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Kriegshetzer Fischer, das war klar das sich der Steinewerfer nur unter dem Deckmantel der Grünen einen Namen machen konnte!

Er hat ja auch nach Jugosslavien gehetzt! Er ist auch schuld an Afganistan schuld!

Jetzt zeigt er sein wahres Gesicht! Genau wie ein paar Kolegen und auch Leute vom dicken Sigmar!

Pfui!
Kommentar ansehen
22.03.2011 19:57 Uhr von Sensei Dirk
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
MikeBison: Wie kommst Du denn zu so einer dummen Aussage! Du hast wohl nicht viel im Hirn oder???
Kommentar ansehen
22.03.2011 20:00 Uhr von Nasa01
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Westerwelle: zieht den "Schwanz" ein........
Ein Schelm, wer böses dabei denkt...
Kommentar ansehen
24.03.2011 17:15 Uhr von Querdenker01
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Warlord Fischer: Hier ein sehr guter treffender Beitrag über dieses verblödendes Etwas von Fischer:
http://hinter-der-fichte.blogspot.com/...

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Leben von Guido Westerwelle wird verfilmt
Guido Westerwelle wurde beigesetzt: Angela Merkel wird ihn vermissen
Köln: Guido Westerwelle wird beigesetzt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?