22.03.11 11:35 Uhr
 72
 

Julian Barnes wurde für sein Lebenswerk geehrt

Julian Barnes wurde mit dem David-Cohen-Preis für sein Lebenswerk geehrt.

Der 65-jährige Autor, zu dessen Büchern "Flaubert´s Parrot" and "England, England" gehören, sagte bei der Zeremonie, dass es einem erst klar wird, wie wertvoll diese Auszeichnung ist, wenn man sich die Liste der ehemaligen Preisträger anschaut.

David-Cohen-Preis, der häufig als britischer Nobelpreis für Literatur gehandelt wird, ist mit 40.000 Pfund dotiert. Zu den Künstlern, die mit dem Preis in der Vergangenheit ausgezeichnet worden sind, gehören unter anderem Harold Pinter und Doris Lessing.


WebReporter: irving
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Autor, Auszeichnung, Literatur, Lebenswerk
Quelle: www.bbc.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Urteil: Pariser Gericht spricht Künstlerin frei, die sich nackt im Louvre zeigte
Zu obszön: Pariser Louvre lehnt Arbeit von renommierten Künstler ab
Hamburger Uni legt als erste Regeln für religiöses Leben auf Campus fest

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rennspielhighlight "Gran Turismo" nun auch auf der PlayStation
Kritik an Donald Trump: Werteverweis von Ex-Präsident Bush
Terror: Warnung vor Giftgas-Angriffe auch für Deutschland


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?