22.03.11 11:35 Uhr
 71
 

Julian Barnes wurde für sein Lebenswerk geehrt

Julian Barnes wurde mit dem David-Cohen-Preis für sein Lebenswerk geehrt.

Der 65-jährige Autor, zu dessen Büchern "Flaubert´s Parrot" and "England, England" gehören, sagte bei der Zeremonie, dass es einem erst klar wird, wie wertvoll diese Auszeichnung ist, wenn man sich die Liste der ehemaligen Preisträger anschaut.

David-Cohen-Preis, der häufig als britischer Nobelpreis für Literatur gehandelt wird, ist mit 40.000 Pfund dotiert. Zu den Künstlern, die mit dem Preis in der Vergangenheit ausgezeichnet worden sind, gehören unter anderem Harold Pinter und Doris Lessing.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: irving
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Autor, Auszeichnung, Literatur, Lebenswerk
Quelle: www.bbc.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

documenta: Performance "Auschwitz on the beach" darf nicht stattfinden
Edinburgh: Architekt baut bewohnbaren Zauberwürfel mit verschiebbaren Decken
Generalsekretär von Muslim-Vereinigung: Terrorismus und Islam hängen zusammen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesinstitut für Berufsbildung: Schulbildung bei Flüchtlingen schlecht
Deutschem Rucksacktouristen die Einreise in Türkei verweigert & 4 Tage in Haft.
Antennenrevolution: Neuer Antennentyp ist 60 mal kleiner wie bisherige Antennen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?