22.03.11 10:00 Uhr
 665
 

Forscher vom Kepler-Team: "KOI 326.01" ist doch kein lebensfreundlicher Planet

Die NASA veröffentlichte am Anfang des Jahres Daten, die mit Hilfe des Kepler-Teleskops von Exoplaneten in der lebensfähigen Zone von fernen Sonnensystemen erstellt wurden. Dabei fiel unter den 54 Planeten, die eventuell Leben tragen könnten, der Planet "KOI 326.01" besonders auf.

Von diesem Planeten wurde angenommen, dass er ungefähr so groß wie die Erde ist und eine durchschnittliche Temperatur von 60 Grad besitzt, was Wasser im flüssigem Zustand bedeuten könnte. Doch jetzt zweifeln selbst die Kepler-Forscher an der Richtigkeit der Daten.

Natalie Batalha, vom Kepler-Forscher-Team sagte: "Weitere Analysen müssen nun die genauen Parameter des Planeten erneut verifizieren. Eines scheint aber sicher: Es handelt sich nicht um einen erdgroßen Planeten innerhalb der habitablen Zone."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Wissenschaft, Forscher, Team, Planet, KOI 326.01
Quelle: grenzwissenschaft-aktuell.blogspot.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Universität Münster: Acht Medizinern wegen Plagiaten Doktortitel entzogen
USA: Trump drängt Nasa zu Mondmission
Donald Trump drängt auf früheren Start neuer NASA-Superrakete zum Mond

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei bettelt jetzt bei Deutschland
Aiman Mazyek (Zentralrat der Muslime) beklagt Islamophobie
Schulz - Miese Sicherheitslage in Deutschland wegen der Union


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?