22.03.11 09:05 Uhr
 233
 

Libyen: Hafen von Tripolis unter Beschuss

Auch in der Montagnacht unternahmen alliierte Kampfflieger zahlreiche Luftschläge gegen Stellungen und strategische Ziele in Libyen. Ein Militärhafen in Tripolis soll schwer getroffen worden sein.

Die Einsätze dienen der Durchsetzung des UNO-Mandats zum Schutze des libyschen Volks vor Muammar al-Gaddafi. Nach Angaben der libyschen Regierung soll es bei den Luftangriffen zu zahlreichen zivilen Opfern gekommen sein.

Trotz des angeblichen Waffenstillstand attackierten Regierungstruppen heute Ziele südlich von Tripolis und im Westen von Libyen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: juli989
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Tod, Angriff, Libyen, Hafen, Tripolis, Beschuss
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erika Steinbach vergleicht Bundestagspräsident mit Nazi-Größe Hermann Göring
US-Präsident Donald Trump behauptet: "Ich mache keine Fehler"
Umringt von Bergarbeitern: Donald Trump unterzeichnet Dekret zu Klimaschutzabbau

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.03.2011 11:29 Uhr von maki
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Die Invasoren ballern bestimmt auf alles, was geht: AUSSER auf Öl-Anlagen...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deshalb gibt es in der Metro von Mexiko Stadt derzeit einen "Penis-Sitz"
Paris: Randale nach Erschießung eines Chinesen durch Polizei
USA: Kinos führen aus Protest gegen Donald Trump wieder "1984" auf


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?