22.03.11 08:49 Uhr
 3.468
 

PS3: Hacker veröffentlicht Tool zur Entschlüsselung der Konsolen-Festplatte

Der deutsche Hacker Alexander Egorenkov hat unlängst ein Tool veröffentlicht, mit dem die interne Verschlüsselung der PS3-Festplatte aufgehoben werden kann. Dann könnten auch andere Festplatten in die Konsole eingebaut werden.

Egorenkov, der unter dem Namen "Graf_Chokolo" im Netz unterwegs ist, berichtet, dass via Patch des Hypervisor-Prozesses Nummer 9 auch eine dauerhafte Aufhebung der internen Festplatte möglich sei. Erst vor Kurzem geriet er wegen eines Rechtsstreits mit Sony in die Schlagzeilen.

In Kürze will Egorenkov auch ein ENCDEC-Treiber präsentieren, der einer PS3-Linux-Installation dienen soll. Damit sollen noch mehr User die Möglichkeit bekommen, die verschlüsselten Daten der PS3-Festplatte zu bearbeiten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Adina
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Hacker, PlayStation 3, Festplatte, PS3, Tool, Entschlüsselung
Quelle: www.ichspiele.cc
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.03.2011 09:27 Uhr von andi_25
 
+6 | -4
 
ANZEIGEN
Also: Das die Platte verschlüsselt ist OK, das stimmt.

Aber
"Dann könnten auch andere Festplatten in die Konsole eingebaut werden."

Mumpitz oder schlecht Wiedergegeben, ich habe 4 Festplatten also hatte ich schon andere drin.

Besser wäre Gewesen :
"Dann könnten auch Festplatten andere PS3 Konsolten in die eigene Konsole eingebaut werden."

Das ist nämlich nicht möglich, weil dann die Verschlüsselung auf der HDD nicht zur Konsole Passt und die Konsole eine Fehlermeldung schmeißt.
Kommentar ansehen
22.03.2011 09:48 Uhr von atrocity
 
+12 | -5
 
ANZEIGEN
Sony & amerikanische Gerichte stinken: Die verfolgen die Hacker der PS3 wie wenn diese jemanden umgebracht hätten. Es werden PCs, Konsolen, Festplatten einfach alles beschlagnahmt und an die Sony Anwälte weitergegeben. Nicht an die Staatsanwaltschaft sondern an Sony. Außerdem wurden diverse Webhoster, Provider, Twitter etc dazu verpflichtet sämtliche Logdatein über Webseiten Besucher, Follower etc weiter zu geben.

Das sind so krass übertriebene Maßnahmen das Sony es bei mir auf lange Zeit verschissen hat. Mein letzter kauf eines Gerätes viel schon zu ungunsten von Sony aus.

Wenn ich ein Gerät kaufe gehört es mir. Und ich hacke es wenn ich will, spiele eigene Firmware auf oder mach sonstige Dinge damit die mir Spaß machen. Wenn dem Hersteller das nicht passt soll er mir kein Gerät verkaufen.
Kommentar ansehen
22.03.2011 11:47 Uhr von KarlHeinzKinsky
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Naja es werden auch ständig neue zusätzliche Funktionen durch updates auf die PS3 gebracht darüber findet man hier komischerweise keine News.
Liegt vielleicht daran, dass der Mob nicht zum aufregen hat.
MS hat übrigens sogar Endnutzer verklagt die den Hack auf die X-Box 360 aufgespielt haben das find ich um einiges schlimmer.
Ich hab eine PS3 und bin sehr zufrieden.
Ich glaub die Leute die hier meckern haben noch nicht mal ne PS3^^.
Man kann übrigens schon immer jede x-beliebige 2,5" Festplatte in die PS3 verbauen. Find ich auch ein sehr feiner zug von Sony.
Andere Hersteller stecken die Festplatten in überteuerte Plastikgehäuse und verkaufen sie zu überzogenen Preisen an ihre Kunden. Aber das scheint auch niemanden zu interessieren.
Es ist lächerlich wie sich manche Menschen von soclehn News beeinflussen lassen.
Kommentar ansehen
22.03.2011 11:55 Uhr von atrocity
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
@KarlHeinzKinsky: Es ist nett vom Hersteller wenn sie kostenlos neue Funktionen bieten. Es ist aber etwas gänzlich anderes wenn ein Feature nachträglich gestrichen wird.

Es gab durchaus einige Leute die eine PS3 nur wegen der Linux Funktion gekauft haben. Ich wüsste auch ehrlich gesagt nicht was ich sonst mit so nem Teil machen sollte, zum Zocken habe ich einen Gaming-PC der jede aktuelle Konsole im Energiesparmodus schlägt.

Aber nach dem ich mir eine Xbox extra als Linux Server gekauft hatte und dann derbe von der Hardware enttäuscht wurde (sehr laut, sehr heiß) habe ich es mit der PS3 gar nicht erst probiert.

edit: oh, nun kommen spontan viele Minus... Komisch... Hallo und willkommen hier liebe Sony Mitarbeiter!
Ich hoffe Sony wird ordentlich auf Schadensersatz verklagt wegen der Streichung der Linux Funktion. Die Prozesse laufen schon.

[ nachträglich editiert von atrocity ]
Kommentar ansehen
22.03.2011 12:09 Uhr von KarlHeinzKinsky
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
@atrocity: Die Realität sieht aber anders aus.
99% der PS3 User haben ihre Konsole zum Spielen oder für Multimedia Anwendungen und nicht für diesen Linux Kram.
Der Grund warum otheros von der PS3 entfernt wurde waren Sicherheitslücken die das installieren von Fremdsoftware erleichterten.
Wäre die PS3 nie gehackt worden hätte Sony keinen Grund dazu gehabt otheros zu streichen.
Kommentar ansehen
22.03.2011 12:34 Uhr von atrocity
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
@KarlHeinzKinsky: Was wäre wenn Sony nun die Multimedia Funktionen oder den BluRay Spieler abschalten würde weil es dort eine Sicherheitslücke gibt? Wäre das dann auch für dich in Ordnung?
Kommentar ansehen
22.03.2011 12:45 Uhr von KarlHeinzKinsky
 
+1 | -5
 
ANZEIGEN
@atrocity: Wie schon geschreiben was glaubst du wieviele Leute die otheros Funktion benutzt haben und wieviele Leute die Multimedai Funktionen nutzen, das steht einfach in keinem Verhältniss zueinander und kann so auch nicht verglichen werden!
Kommentar ansehen
22.03.2011 12:55 Uhr von atrocity
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
@KarlHeinzKinsky: Wo ist der Unterschied? Man bezahlt für etwas das dann nicht da ist. Das ist schlicht und ergreifend Betrug. Egal wie viele Menschen es betrifft.

Btw, ist ja nett dass Du mir privat Messages schickst in denen du versuchst mich zu beleidigen, aber mach das ruhig hier damit alle sehen können wie dir die Argumente ausgehen ;-)
Kommentar ansehen
23.03.2011 03:12 Uhr von Daniela1985
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@atrocity: Zitat KarlHeinzKinski:
"Btw, ist ja nett dass Du mir privat Messages schickst in denen du versuchst mich zu beleidigen, aber mach das ruhig hier damit alle sehen können wie dir die Argumente ausgehen ;-) "

Ist ja logisch das solche Messages von ihm kommen wenn er für So-Nie arbeitet :D

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?