22.03.11 07:04 Uhr
 322
 

Japan: Wieder aufsteigender Rauch über Fukushima

Es stieg wieder Rauch über Reaktor drei und dann über Reaktor zwei auf. Bisher ist die Ursache für die Rauchentwicklung noch unbekannt. Aus Vorsicht wurden alle Arbeiten am Stromnetz zehn Stunden lang unterbrochen, bis die Meldung kam, dass der Rauch ungefährlich sei.

Trotz der Fortschritte, einige Reaktoren wieder an das Stromnetz anzuschließen und die Kühlung teilweise zum laufen zu bringen, ist der weitere Verlauf unklar. Schon vor der Katastrophe wurde im AKW Fukushima geschlampt. Jahrelang sollen einige Bereiche überhaupt nicht gewartet worden sein.

Des Weiteren ist unklar, ob die Kühlsysteme von Block drei und vier noch funktionstüchtig sind oder ob sie womöglich durch das Wasser zerstört wurde. Morgen sollen diese beiden auch ans Stromnetz angeschlossen werden, um weitere Rauchentwicklung hoffentlich zu stoppen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: RedmanTG
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Japan, Rauch, Fukushima, Atomkraftwerk, Reaktor
Quelle: www.tagesschau.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Argentinien: Eltern von missbrauchten Kindern lynchen Täter
Freiburg: Was passiert mit dem Verdächtigen ?
Wien: Prozessbeginn wegen Vergewaltigung einer 21 Jährigen Frau

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.03.2011 07:04 Uhr von RedmanTG
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Die beiden Videos auf der Seite geben noch zusätzliche Informationen, leider ließ sich keines davon in den Artikel einbinden.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?