21.03.11 19:05 Uhr
 1.577
 

Ruhrgebiet wird ab 2012 zu einer kompletten Umweltzone

Ab 2012 wird das Ruhrgebiet zu einer zusammenhängenden Umweltzone. Darauf einigten sich jetzt die regionalen Oberbürgermeister und Landräte. Für Autos ohne Umweltplakette gelte dann ein Fahrverbot.

Allerdings sollen für die Zeit bis zum Jahre 2014 großzügige Übergangsregelungen eingeführt werden. Erst dann ist die Einfahrt in die Zone mit grüner Umweltplakette erlaubt.

Autos, die eine gelbe Plakette besitzen, sollen demnach ab Anfang 2014 aus der Umweltzone Ruhrgebiet ganz verbannt werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Ruhrgebiet, Plakette, Umweltzone
Quelle: www.derwesten.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

VW-Abgasskandal: Verkehrsministerium löschte Kritik aus Untersuchungsbericht
VW-Abgasskandal: EU geht mit Verfahren gegen Deutschland vor
Punkte in Flensburg jetzt jederzeit online einsehen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.03.2011 19:24 Uhr von SystemSlave
 
+22 | -4
 
ANZEIGEN
Was soll es bringen? Es wurde doch schon von mehreren Forschern und Verbänden festgestellt das es nix bringt.
Kommentar ansehen
21.03.2011 19:27 Uhr von Sir.Locke
 
+11 | -1
 
ANZEIGEN
ab 2014 keine gelben plaktetten? da freuen sich doch alle. ob kultur, sport oder tourismus. wer kauft sich schon nen neues auto nur um mal in den pott zu fahren?
aber naja, hoffen wir für die landräte und bürgermeister, dass sie den maginalen anteil des feinstaubs der dann nicht mehr ist herzhaft genießen können...
Kommentar ansehen
21.03.2011 19:37 Uhr von shadow#
 
+2 | -11
 
ANZEIGEN
Wer bitte hat noch eine Karre ohne Plakette?
Sieht so aus als würden gebrauchte Diesel in den nächsten Jahren billiger werden...

Was ist eigentlich mit Fahrzeugen die mit Autogas fahren? Pflanzenöl? Dieselhybriden? Und warum gibt es immer noch Zweitakter?
Kommentar ansehen
21.03.2011 19:43 Uhr von lord-helmchen
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
news ist quatsch: Überschrift ist quatsch - es wird nicht das gesammte ruhrgebiet zur umweltzone sondern - Zitat der Quelle:"Das Ruhrgebiet soll im nächsten Jahr eine zusammenhängende Umweltzone be­kommen"

2. absatz, letzter satz: "Erst dann ist die Einfahrt in die Zone mit grüner Umweltplakette erlaubt"
...ist totaler quatsch, oder darf man mit der grünen plakette erst in den städten fahren wenn die umweltzone gültig ist?

@Autor: Erst die quelle lesen und vor allem verstehen(!!) bevor man so minderwertige bzw falsche und dumme news verfasst
Kommentar ansehen
21.03.2011 19:43 Uhr von think_twice
 
+10 | -4
 
ANZEIGEN
die können machen was sie wollen, mein Transporter Bj. 1992 Ford Transit bekommt eh keine Plakette.

Aber er hat eine allgemeine Betriebserlaubnis vom Kraftfahrtbundesamt für alle öffentlichen Straßen in Deutschland.

Sollte ich irgendwann mal deswegen Ärger bekommen lasse ich es auf einen Prozess ankommen.

Irgendwie werden nämlich dadurch meine Rechte beschnitten.
Kommentar ansehen
21.03.2011 20:55 Uhr von Exitus91
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Ganz Toll: Leute erwähnt nicht zu oft die 2 Takter, sonst brauchen die bald auch noch ne Plakette. Aber die Leute die sowas entscheiden lassen sich weiterhin für alle 5Meter Laufweg rumkutschieren, ist klar.
Kommentar ansehen
21.03.2011 22:01 Uhr von Götterspötter
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Werden dann eigentlich auch alle Flughäfen geschlossen ???

Weil sonst ist es für die Füsse - oder ??
Kommentar ansehen
21.03.2011 22:15 Uhr von Lykantroph
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Was das bringen soll? Merkwürdig das das keiner sieht.
Irgendwann wird es heissen, das man in Deutschland generell nur noch mit grüner Plakette fahren darf, auf nichts anderes läuft das hinaus.

Also: Natürlich nur der Bürger und der Kleine Mann bzw. der Mittelstand. Für Industrie und Großwirtschaft wird es natürlich feine Sonderregelungen geben, sodass die alten vergammelten LKWs schön weiterfahren dürfen.

Aber, es geht ja auch nicht um die Umwelt. Es geht darum, das möglichst jeder endlich mal seinen 20 Jahre alten Karren wegschmeisst um der Autoindustrie wieder zu Kohle zu verhelfen. Um nichts anderes gehts.

E10 ist doch derselbe Quatsch. Es wird einfach mit solchen Mittel versucht, den Bürger dazu zu bringen sich ein neues Auto zu kaufen, in diesem Fall weil z.B. das alte kein E10 tanken darf. Also rennt der gemeine Bildzeitungsleser los und kauft ein neues Auto (Gott sei Dank klappt das ja bei E10 nicht!).

E10 hat man doch nur erfunden, weil sich die Autoindustrie mit ihrer Abwrackprämie selbst ins Knie geschossen hat. DIe haben nicht damit gerechnet das plötzlich alle losrennen und sich neue Autos kaufen. Denn: Die haben ja jetzt alle ein neues. Also gibts ne massive Flaute bei den Autoverkäufen. Und diese flaute muss natürlich angekurbel werden.

Also bringt man Sprit raus, den nur neue oder bestimmte Autos tanken dürfen, und erlässt irgendwelche nichtstaugenden bescheuerten Zonen, in welche man nur mit neuen oder bestimmten Auto rein darf...

Langsam glaub ich echt die denken wir sind geisitig behindert...
Kommentar ansehen
21.03.2011 22:31 Uhr von Aggronaut
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
wenn e10 den verkauf: von neuen autos nicht vorran treiben kann dann halt die plakette, ist doch immer das gleiche.

wir werden verraten und verkauft
Kommentar ansehen
28.03.2011 18:49 Uhr von Nasa01
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mir egal 2012 geht eh die Welt unter.
Dann is auf die Plakette gesch.....

;)
Kommentar ansehen
22.07.2011 15:14 Uhr von Liebi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich finde auch: ,dass die Plakete was bringt!
Man kann mit dem Verkauf der Plaketen Geld verdienen, man kann Geld für Sondergenehmigungen verdienen, man kann Geld mit Geldbußen verdienen.

Und dann kan man sich seine Bezüge um einen 10-15% erhöhen!

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Merkel warnt vor erhöhter Anschlagsgefahr in Deutschland
Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Aiman Mazyek fordert mehr muslimische Vertreter im Rundfunkräten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?