21.03.11 17:01 Uhr
 839
 

Lotto: Tipper gibt zehn identische Spielscheine ab und gewinnt mehrfach

Bei der Ausspielung der Mittwochslottozahlen in der vergangenen Woche hat ein Tipper aus Mainz rund 360.000 Euro gewonnen.

Der Lottospieler spielte dabei zehn identische Tippscheine, welche lediglich eine andere Endziffer aufwiesen. Dabei wurden alle Zahlen von null bis neun berücksichtigt. Der Spielteilnehmer wollte so wohl sicherstellen, dass er bei einem "Sechser" auch die richtige Superzahl hat.

Er hatte pro Schein allerdings "nur" jeweils fünf Richtige mit Zusatzzahl. Der Tipper setzte insgesamt etwa 50 Euro ein und hat 13 Wochen Zeit, seinen Gewinn anzumelden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Gewinn, Lotto, Tipper, Spielschein
Quelle: nachrichten.t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schüler geben gefundene 30.000 Euro ab und bekommen Schokolade als Finderlohn
Diese Vornamen finden Männer bei Frauen am attraktivsten
Calgary: Sieben Pinguine in Zoo ertrunken, obwohl sie sehr gute Schwimmer sind

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.03.2011 17:14 Uhr von Aweed
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
der muss: sich aber sicher gewesen sein
Kommentar ansehen
21.03.2011 17:55 Uhr von BigNose82
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Etwas ähnliches habe ich auch schonmal: durchgesponnen. Allerdings in dem Kontext, dass man die Lottozahlen der folgenden Ziehung bereits kennt (also nur ein Hirngespinst)... Aber wenn es so wäre, würde ich mindestens 20 Scheine mit der gleichen Superzahl ausfüllen, dann würde ich, sofern noch ein weiterer Tipper richtig liegt 20/21-Teile des Gewinns bekommen und der andere schaut doof in die Tüte :-)

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Paul Verhoeven wird Präsident der Jury der "Berlinale"
Nicht chic: Aggressive Steuervermeidung durch Inditex (Zara-Modekette)
FC Bayern München um drei Millionen Euro erpresst - "Besenstielräuber" gesteht


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?