21.03.11 16:20 Uhr
 500
 

Russland modernisiert sein Militär für einen Kräfteausgleich mit dem Westen

Der russische Premier, Wladimir Putin, möchte seine Armee modernisieren. Die russische Flugabwehr soll mit neuen Waffensystemen ausgestattet werden.

Für die Modernisierung der Armee wird Russland bis 2020 insgesamt 474 Milliarden Euro investieren. Darunter sind vor allem Atomraketen, um ein Gleichgewicht mit den USA herzustellen. Weiter werden rund 1.000 neue Helikopter, über 600 Flugzeuge und gut 100 Schiffe für die Armee produziert.

Weil Russland den Libyen-Einsatz westlicher Koalitionspartner massiv kritisiert, rechtfertigt er damit seine Armee-Ausgaben mit den Worten: "Die aktuellen Ereignisse, insbesondere in Libyen, zeigen noch einmal, dass wir Grund haben, die militärischen Kapazitäten Russlands zu verstärken".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: syndikatM
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Russland, Militär, Westen, Aufstockung
Quelle: www.welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erdogan reißt die Alleinherrschaft an sich
Wie beim IS: Nazis vergewaltigten Kinder und verkauften sie anschließend
Verfassungsänderung Türkei: Selbstentmachtung des Parlaments beschlossen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.03.2011 16:30 Uhr von Koppeldorn
 
+7 | -7
 
ANZEIGEN
Putin muss weg: Putin ist ein verlogener, heuchlerischer Imperialist.
Kommentar ansehen
21.03.2011 17:14 Uhr von frozen_creeper
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Der Kalte Krieg 2?
Kommentar ansehen
21.03.2011 18:38 Uhr von Copykill*
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Der denkt sich doch nur "Warum soll der Westen alleine, immer nur dort helfen wo es sich lohnt"
Also wollen die Russen auch ein Stück vom Öl und Bodenschätze ähm ich meine Kuchen... ein Stück vom Kuchen haben.

[ nachträglich editiert von Copykill* ]
Kommentar ansehen
21.03.2011 21:16 Uhr von Mittelextremist
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
news: diese news seh ich hier schon zum dritten mal innerhalb der letzten tagen. aber trotzdem ne gute news.

[ nachträglich editiert von Mittelextremist ]

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ankara bittet Bern um Hilfe
Erdogan reißt die Alleinherrschaft an sich
Wie beim IS: Nazis vergewaltigten Kinder und verkauften sie anschließend


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?