21.03.11 16:01 Uhr
 7.882
 

"Duke Nukem Forever": Gewalt gegen Frauen in "Capture the Babe"

In der aktuellen Ausgabe der Spiele-Zeitschrift "Official Xbox Magazine" wurden neue Details zu den Multiplayer-Modi des Actionspiels "Duke Nukem Forever bekannt" gegeben.

Neben "Dukematch", "Team Dukematch" und "Hail to the King" findet sich in der Auswahl auch der äußerst fragwürdige Modus "Capture the Babe". Hierbei gilt es, das Mädchen des gegnerischen Teams in die eigene Basis zu bringen und dabei Punkte einzustreichen.

Diese Spielart wird jedoch mit einem äußerst makaberen Feature gewürzt: Um das zappelnde, gegnerische Mädchen gefügig zu machen, darf der Spieler dem Mädchen einen Klaps geben und so ihre Befreiungsversuche vereiteln.


WebReporter: newsrunner247
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Frau, Gewalt, Schlag, Duke Nukem Forever, Duke Nukem
Quelle: www.gameradio.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

17 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.03.2011 16:44 Uhr von sno0z
 
+46 | -1
 
ANZEIGEN
Tolle reißerische News.
Man schlägt die Frau nicht, sondern gibt ihr lediglich einen Klapps auf den Hintern. Und sowas darf der Duke! Hail to the king, baby!
Kommentar ansehen
21.03.2011 16:45 Uhr von crzg
 
+22 | -4
 
ANZEIGEN
"Frauenfeindlich" ich kanns nichtmehr hören: wäre es genau umgekehrt, fänden das alle "ganz lustig". außerdem ist es nur ein verkacktes videogame. ekelhaft sowas zu lesen
Kommentar ansehen
21.03.2011 16:51 Uhr von Predator2812
 
+20 | -0
 
ANZEIGEN
Diese News ist verlogen und entspricht nicht den Tatsachen, stattdessen wird bewusst auf so eine Überschrift gesetzt.

Hier die Originalquelle:
>>> http://www.duke4.net/...

Da steht "gentle smack"...
... und das ist eben nicht das Zuschlagen im eigentlichen Sinne, sondern ein leichter Klapps.
Habe diese News mal gemeldet, hoffe SN reagiert entsprechend auf solche Klick-Trolle.
Kommentar ansehen
21.03.2011 16:56 Uhr von Serverhorst32
 
+11 | -5
 
ANZEIGEN
YEAH: Ich finds super, immer drauf auf die Alte bis sie endlich die Klappe hält. Der Duke lässt sich eben nichts gefallen.

Ich freu mich drauf, dass ich das wenigstens spielen kann, denn im echten Leben geht’s doch genau anders rum:-(
Kommentar ansehen
21.03.2011 17:07 Uhr von Leifu
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
nicht fix: ob das in der finalen version so sein wird ist noch gar nicht sicher.
Kommentar ansehen
21.03.2011 17:18 Uhr von Mecando
 
+16 | -3
 
ANZEIGEN
Doppelmoral: Hat jemals jemand die Gewalt gegen Männer in Computerspielen bemängelt???
Ich mein, bei einem Klaps gegen eine Frau wird rumgejammert und das ist gleich ne News wert.
Das im selber Spiel pro Mission hunderte Typen gekillt werden ist ok.

...verdreht Welt...
Kommentar ansehen
21.03.2011 17:44 Uhr von 1ns4n3x
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Natürlich wäre ein Spielmodi in dem rosa Häschen rumhüpfen und aus den Waffen statt Kugeln bunte Blümchen rauskommen, VIEL passender zu Duke Nukem
Kommentar ansehen
21.03.2011 17:47 Uhr von Mankind3
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Wo ist das Problem? Das ist einfach nur Capture the Flag im Dukem Nukem Style ^^
Kommentar ansehen
21.03.2011 18:31 Uhr von realCaleb
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
DUKE lebt! Die Orignalentwickler gehören gesteinigt!

Wie kann es sein, dass die Borderlandsmacher in einem viel kürzeren Zeitraum mehr entwickeln als die Originalmacher ?!?
Kommentar ansehen
21.03.2011 20:31 Uhr von EvilMoe523
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Fragwürdig finde ich eher das das deutsche Cover schon der Zensur unterlag...

Das Bild da oben geht ja mal gar nicht :)

Da frage ich mich ob bei uns überhaupt Frauen im Spiel vorkommen. *grinst*

[ nachträglich editiert von EvilMoe523 ]
Kommentar ansehen
21.03.2011 21:12 Uhr von mrshumway
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Damned: Ich sehe schon Alice Schwarzer, wie sie keifend uns spuckend vor der Deutschlandniederlassung des Publishers auf CD´s und Covers herumspringt und diese versucht zu verbrennen... Und... vorbestellt isses trotzdem schon!! ;-)
Kommentar ansehen
21.03.2011 21:36 Uhr von Atropine
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Und zufällig: ist in dem Video eine Frau, die sich als eine der Entwickler(innen) des Spieles ausgibt, wenn ich es richtig verstanden habe. Aber man sieht ja schon in ihrem Gesichtsausdruck, wie sehr sie sich diskriminiert fühlt.
Kommentar ansehen
21.03.2011 22:37 Uhr von Herbstdesaster
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Aha: Bei GTA und und der Pate kann man auch weibliche Spielfiguren verprügeln bis töten.
Kommentar ansehen
21.03.2011 22:51 Uhr von georgyy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich sag nur eins DUKE NUKEM FOREVER :)

Wie BastB schon schrieb, das is Duke, wer ihn bzw das Game nicht kennt versteht das warscheinlich auch nicht.
Kommentar ansehen
21.03.2011 23:31 Uhr von StefanPommel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Lol: jetzt müssen auch noch Games auf politisch korrekt machen.
Kommentar ansehen
22.03.2011 00:31 Uhr von The_Outlaw
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bei der News: kommt mir irgendwie in den Sinn, als ultimativen Gegner des Duke Alice Schwarzer zu wählen.
Kommentar ansehen
22.03.2011 00:49 Uhr von Moriento
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
So langsam reicht es, mit der Diskriminierung männlicher Charakterzüge. So langsam sollte selbst die härteste Feministin mitbekommen haben, dass Männer und Frauen sich von einander unterscheiden, und dass keine Propaganda der Welt dies ändern wird.

Ja, Männer geben Frauen gerne einen Klapps auf den Hintern, und der Großteil der Frauen mag es eigentlich. Jedenfalls so lange es der richtige Mann, bei der richtigen Frau, die im richtigen Verhältnis zueinander stehen, macht (Echt übel, dass ich mich genötigt fühle, das noch zuzusetzen).

Da von Gewalt, oder gar Schlägen zu sprechen, ist absolut unhaltbar. Selbst wenn es sich um das gegnerische Mädchen handelt, und dies vielleicht nicht damit einverstanden ist, so ist dies immer noch ein Spiel (Das gegnerische Team hat bestimmt auch etwas dagegen, dass auf die Leute geschossen wird, da sind bestimmt auch Frauen hinter den Mäusen, oder werden die Geschlechter in Zukunft getrennt?). Dadurch wird garantiert niemand zu einem Schauvi. Wenn jemand diesbezüglich wirklich irgendwelche Ängste hat, dann ist ein Besuch bei einem Psychologen wohl eindeutig indiziert.

Da muss man sich wirklich nicht mehr wundern, wenn Männer zunehmend mit Identitätsproblemen zu kämpfen haben.

Wenn in einem Spiel ein Mann von einer Frau übervorteilt und dominiert wird (gibt es genug), dann redet niemand davon, selbst wenn es handfeste Gewalt beinhaltet. Wie fühlen sich wohl die Männer, die wirklich von ihren Frauen mishandelt werden (gibt es ebenfalls genug, oder besser, zuviel)? Wer springt denn da in´s Feld? Niemand, denn in den Köpfen vieler Frauen, hat es wohl jeder Mann verdient, was?

Viele Grüße, Morientos Frau (Die von diesem Unsinn die Nase wirklich voll hat).

Refresh |<-- <-   1-17/17   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?