21.03.11 11:16 Uhr
 56
 

Zwei M3 GT2 vorn: BMW startet mit Doppelsieg in die Saison

Beim Zwölf-Stunden-Rennen von Sebring gelang BMW der Doppelschlag. Gleich zwei M3 GT2 fuhren aufs Treppchen, belegten die Plätze eins und zwei.

Besonders gut: Das Rennen in Sebring zählt sowohl zur American Le Mans Series (AMLS) als auch zum Intercontinental Le Mans Cup (ILMC), daher bekommen die beiden Teams gleich doppelt Punkte.

AM Steuer der Wagen saßen Dirk Müller (DE), Joey Hand (US) und Andy Priaulx (GB) in der Nummer 56. Dirk Werner (DE), Bill Auberlen (US) und Augusto Farfus (BR) teilten sich in der Nummer 55 das Cockpit des anderen BMW M3 GT2.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: jaykay3000
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Sieg, BMW, Saison, Rennen
Quelle: www.evo-cars.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Joachim Löw wechselte im letzten Spiel zum ersten Mal niemanden aus
Im fünften Monat schwangere US-Läuferin legt 800-Meter-Lauf hin
Für Ex-Profi Marcel Wüst gibt es kein Radsport-Comeback: "Fußball tötet alles"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Thüringer Polizei geht gegen rechtsextreme Gruppe vor
Gesetz verabschiedet: Führerscheinentzug bei Straftaten
Wegen Sturmtief "Paul" mussten 2.400 Menschen in Berliner Flughäfen übernachten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?